Mittwoch, 26. August 2015, 8:50 Uhr

Daniela Katzenberger ist mit Tochter Zuhause

Daniela Katzenberger kann es sich nun mit ihrer kleinen Tochter zuhause gemütlich machen, denn sie ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Reality-TV-Star hatte am 20. August sein Baby Sophia geboren und ließ die Fans an seinem Glück seither rege teilhaben.

 Daniela Katzenberger ist mit Tochter Zuhause

Das hat sich bislang nicht geändert, denn nun postete sie auf Facebook ein Bild von sich und ihrem Freund Lucas Cordalis beim Verlassen der Klinik, unter das sie schrieb: “Entlassungstag mit Baby Sophia.” Der kleine Wonneproppen war auf dem Bild allerdings nicht zu sehen. Bislang schützte die Blondine ihre Tochter auch, indem sie lediglich eine Hand der Kleinen fotografierte, die Netzgemeinde aber über ihr Aussehen im Unklaren ließ. Nun wird die 28-Jährige zunächst zu ihrer Mutter Iris Klein nach Ludwigshafen ziehen, um dort Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Mehr zu Daniela Katzenberger: “Der fühlt sich an wie ein ausgeräumter Kängurubeutel”

In einem ersten Interview mit dem Magazin ‘Closer’ gestand sie, wie ungewohnt die neue Situation für sie ist: “Jetzt gucke ich in den Spiegel und sehe immer noch die alte Daniela. Und dann gucke ich meine Tochter an und denke: ‘Ich bin tatsächlich Mama’.”

Dass sie nun keinen Babybauch mehr hat, ist für die Kult-Blondine auch noch völlig fremd. Sie sagte weiter: “Ich vermisse das Strampeln in meinem Bauch. Ich fasse ihn an, und er fühlt sich an wie ein ausgeräumter Kängurubeutel.”

Foto: Facebook