Mittwoch, 26. August 2015, 23:09 Uhr

Halsey: Das neue US-Pop-Wunderkind kommt mit seinem Debütalbum

Nachdem “YouTube Breakthrough Artist” Halsey mit ihrer ersten EP „Room 93“ für Furore sorgte, steht sie nun mit ihrem Debütalbum „Badlands“ in den Startlöchern. In voller Länge erscheint „Badlands“ am 28. August 2015.

Halsey: Das neue US-Pop-Wunderkind kommt mit seinem Debütalbum

Wer das Album schon jetzt bestellt, erhält die Single „Ghost“, „Hold Me Down“ und „New American“ – sowie „Hurricane“ auf der Deluxe-Edition – als direkten Download.

Die Kritiker zeigen sich begeistert von der US-amerikanische Elektropopsängerin: “Halsey identifiziert sich als, wie sie beschreibt, “tri-bi” — biracial, bisexual und bipolar — und spricht mit Leichtigkeit und Selbstbewusstsein über soziale Themen” jubelt die New York Times. Und ‘Vice’ beschreibt die Neuentdeckung als “ein Pop-Wunderkind”.

Die meisten Songs von Halsey sind autobiografisch und handeln von realen Plätzen, Personen und Unterhaltungen. Dabei ist der Sängerin vor allem eines wichtig: ihre Musik soll ehrlich und ungestellt sein. Deshalb behandelt sie darin auch eher ungewöhnliche Themen: „Ich rede gerne über Dinge, die andere gerne verschweigen“, sagt sie selbst.

Genau das tut die 20-Jährige auch im Trailer zu ihrem Debüt: Dort spürt man die düstere Stimmung und fühlt ihren einprägsamen Sound.

Halsey: Das neue US-Pop-Wunderkind kommt mit seinem Debütalbum

Ashley Nicolette Frangipane, wie die in New Jersey geborene Musikerin mit bürgerlichem Namen heißt, liefert eine zauberhafte Mischung aus Pop, Indie und Electro.

Im Herbst wird sie für Shootingstar The Weeknd in den USA im Vorprogramm seiner Live-Tournee zu sehen sein. Zudem ist sie in Kürze auch in Deutschland zu Gast: Am 16. September komt Halsey nach Berlin.

Halsey: Das neue US-Pop-Wunderkind kommt mit seinem Debütalbum

Halsey: Das neue US-Pop-Wunderkind kommt mit seinem Debütalbum

Fotos: Universal Music