Mittwoch, 26. August 2015, 9:21 Uhr

Promi Big Brother: Désirée Nick runter, hoch, runter

Désirée Nick erniedrigte Nino de Angelo als Butler, David Odonkor wurde als Stripper lasziv von der Berliner Lästerschwester eingeölt und Big Brother überrascht mit einem spannenden Exit-Voting.

Promi Big Brother: Désirée Nick runter, hoch, runter

2,47 Millionen Zuschauer waren bei ‘Promi Big Brother’ am Dienstagabend dabei. Im Live-Duell trat Luxus-Bewohnerin Sarah Nowak gegen ihren Wahl-Gegner aus dem Keller, Nino de Angelo, an. Bei dem Wechselduell musste das Playmate den oberen Bereich des Hauses verteidigen. Nino de Angelo ging als Sieger aus dem Duell hervor, bei dem man an einem Kostüm geklebte Donuts ohne Zuhilfenahme von Händen abschütteln mußte.  Somit kam es zum Wechsel der Bereiche zwischen den Keller-Männern und den Luxus-Frauen. Bei der täglichen Nominierung durften alle verbliebenen sieben Bewohner jeweils zwei Stimmen verteilen. Nino landete mit den meisten Stimmen auf der Nominierungsliste.

Premiere bei “Promi Big Brother” nach dem freiwilligen Auszug von Wilfried Gliem: Das Exit-Voting läuft über 24 Stunden bis Mittwochabend in der Live-Show, der Nominierte, der auch scherzhaft “Nino de Alkohol” oder “Vino de angelo” gerufen wird, durfte sich seinen Gegner frei auswählen – er entschied sich für Nina Kristin. Wer im Haus bleiben darf, entscheiden die Zuschauer mit ihrem Anruf.

Promi Big Brother: Désirée Nick runter, hoch, runter

In “Promi Big Brother – Die Late Night Show” auf sixx äußerte sich David Odonkors Ehefrau Suzan im Anschluss an die SAT.1-Show live zum Striptease ihres Mannes. Die fand das toll und gestand, solch eine Performance von ihrem Göttergatten noch nicht erlrbrt zu haben.

Was zuvor gerchah und wir erst heute Abend zu sehen bekommen: Die Damen hatten, bevor sie in den Keller zogen, die Möglichkeit jemanden von ihnen zu wählen, der sofort in den Keller zu den Männen ziehen musste. Einhellig stimmten sie für Désirée Nick. Die zeigte sich entsetzt über die Entscheidung von Sarah, Nina und JJ: “Das ist gemein, das ist wirklich gemein – ihr habt mich alle nominiert?” JJ suchte nach Ausreden: “Ich habe Dich nicht nominiert, ich habe gesagt, dass Du diejenige bist, die sich von uns am besten den 3 Männern unten stellen kann.”

Promi Big Brother: Désirée Nick runter, hoch, runter

Dann kam es noch zu einem äußerst heftigen Krach zwischen ihr und Nino de Angelo wegen der Erniedrigung und die Nick, die im Keller wegen der Hinterhältugkeit ihrer Mitbewohnerinnen noch vor sich hinheulte, durfte schnell wieder nach oben…

Aktuelle Bewohner “Oben”: David Odonkor, Nino de Angelo, Menowin Fröhlich. Aktuelle Bewohner “Unten”: Julia Jasmin “JJ” Rühle, Sarah Nowak, Désirée Nick und Nina Kristin.

Fotos: SAT.1