Samstag, 29. August 2015, 13:36 Uhr

Lily Allen: Gefährdung des Straßenverkehrs und Ehekrise?

Neues von Lily Allen! Die Polizei kann über diesen neuen negativen “Trend” wohl mittlerweile ein Lied singen: Viele meinen nämlich, auch während der Autofahrt mit dem Handy unbedingt noch ein Video von sich oder den Mitfahrern drehen zu müssen.

Lily Allen: Gefährdung des Straßenverkehrs und Ehekrise?

Wie gefährlich das ist und dass diese Naivität häufig schon zu Unfällen mit Todesfolge führte, wird üblicherweise verkannt.

Auch Popstar Lily Allen (30) scheint sich offenbar in diese Riege der “Todesmutigen” einzureihen. Wie die britische Klatschzeitung ‘The Sun’ berichtet, wäre die Sängerin jetzt angeblich beim Filmen eines Snapchat-Videos während der Autofahrt ertappt worden. Das hat dann auch gleich einen britischen Verein für Straßensicherheit (‘Brake’) auf den Plan gerufen, der Allen auf’s Schärfste kritisierte. Gavin Rae, der Vorsitzende erklärte gegenüber der Zeitung: “Lily Allen ist eine tolle Musikerin aber nicht so talentiert, wenn sie hinter dem Steuer sitzt. Sie hat Millionen von jungen Fans und sollte ihnen ein gutes Beispiel abgeben.” Und weiter ergänzte er: “Ein Handy während einer Fahrt zu benutzen erhöht das Risiko eines Unfalls, bei dem jemand schwer verletzt oder sogar getötet werden kann dramatisch. Denn das verringert die Reaktionszeit genauso wie bei Alkohol am Steuer.”

Mehr: Lily Allen macht sich erst mit 50 über ihre Ehe Gedanken

Die Gattin von Geschäftsmann Sam Cooper und Mutter zweier gemeinsamer Kinder sollte es doch eigentlich besser wissen. Aber vielleicht ist die Dame ja gerade mit so vielen Sorgen belastet, dass sie das einfach mal vergessen hat? Medienberichten zufolge soll es mit ihrer Ehe nämlich angeblich nicht zum Besten stehen. Lily Allen hätte sich in letzter Zeit offenbar bei zwei Dating-Apps registriert, nämlich Tinder und Raya. Die Letztere wurde exklusiv für Promis ins Leben gerufen. Vor Kurzem erst hatte die Sängerin auch zugegeben, bei Tinder zu sein. Jedoch wolle sie dadurch angeblich niemanden “abschleppen”. Alles wäre natürlich ganz harmlos. Sie wolle während ihrer Tour einfach nur neue Leute kennenlernen, mit denen sie mal nicht nur über die “Entertainment-Industrie” sprechen kann, so die Sängerin in ihrem Profil. Irgendwie mutet das alles doch recht seltsam an.

Und auch die kürzliche Äußerung von Rapper Lethal Bizzle (30), eines jahrelangen guten Freundes der Sängerin, verdichtet eher die Gerüchte um eine Ehekrise: “Sie ist ein wirklich cooles Mädchen. Ich kenne sie von früher. Ist sie noch verheiratet? Ich dachte, sie wäre Single.” Ein Sprecher der Sängerin betonte jetzt zwar noch mal, dass die 30-Jährige noch immer verheiratet sei und es da keine Veränderung gegeben hätte. Aber das alles riecht doch sehr nach einer möglichen neuen Kandidatin für die sich gerade unter den Promis durchziehende Trennungs- und Scheidungswelle…(CS)

Foto: WENN.com