Samstag, 29. August 2015, 15:50 Uhr

Sofia Vergara dreht mit dem kultigen Briten Stephen Fry

Es ist eine ungewöhnliche Paarung: Sofia Vergara wird mit Stephen Fry in einer Hollywood-Komödie vor der Kamera stehen. Es handelt sich hierbei um ‘The Brits Are Coming’, einen Film, in dem Uma Thurman und Tim Roth die Hauptrollen übernommen haben.

Sofia Vergara dreht mit dem kultigen Briten Stephen Fry

Die Schauspieler mimen ein englisches Künstler-Paar, das aufgrund von Spielschulden sein Heimatland verlassen muss und nach Los Angeles zieht. Um die Schulden zurückzahlen zu können, bitten sie einen Bekannten – gespielt von Fry -, ihren Schmuck zu verkaufen. Das hilft den beiden jedoch kaum, denn ihre Gläubigerin ist ihnen unnachgiebig auf den Fersen. So sehen sie nur einen Ausweg: Sie planen einen Juwelenraub. Wie die amerikanische Branchen-Plattform ‘Deadline’ berichtet, soll James Oakley das Drehbuch von sich und Alex Michaelides verfilmen. Welche Rolle Vergara übernommen hat, ist  allerdings noch nicht bekannt.

Die Produzenten versprechen viel über den Film, indem sie in einem Statement mitteilten: “‘The Brits Are Coming’ ist eine wirklich hysterisch komische Erfahrung von Anfang bis Ende. Mit einer solch talentierten und abwechslungsreichen Besetzung, die diese unkonventionellen Charaktere darstellen, werden die Gags auf jeden Fall für Lacher sorgen.”

Foto: WENN.com