Dienstag, 01. September 2015, 18:17 Uhr

Rolling Stones: Neues Album im nächsten Jahr?

Die ‘Rolling Stones‘ planen 2016 ein neues Album herauszubringen. Gitarrist Keith Richards will seine Bandkollegen unbedingt zusammentrommeln, um an neuer Musik zu arbeiten. Allerdings sei es gar nicht so einfach, die ‘Brown Sugar’-Interpreten dazu zu überreden.

Rolling Stones: Neues Album im nächsten Jahr?

Der 71-Jährige sagte im Interview mit dem Magazin ‘Entertainment Weekly’: “Ich versuche, die Stones ins Studio zu bekommen. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es noch dieses Jahr dazu kommt. Nachdem wir im Februar und März [2016] durch Südamerika getourt sind, würde ich gerne im April ins Studio gehen. Aber ich weiß, wie diese Jungs sind. Wenn sie eine Tour beendet haben, wollen sie erstmal überhaupt nichts machen!”

Mehr: Keith Richards nennt Beatles-Bestseller „Mischmasch aus Müll“

Keith Richards bringt demnächst seine erste Solo-Platte nach 23 Jahren heraus. Sie wird den Titel ‘Crosseyed Heart’ tragen und der Musiker sagt, das Timing um daran zu arbeiten, sei nicht optimal gewesen, da die Stones gerade aus ihrer Pause zurückkamen. Dennoch hat er die Kurve gekriegt und jüngst die Songs ‘Substantial Damage’ und ‘Amnesia’ auf Spotify gestellt. Der Rocker gab damit seinen Fans die Möglichkeit, noch vor der Publikation seiner neuen LP am 18. September einen Einblick in die neuen Kreationen zu bekommen. Am 17. Juli war bereits die Single ‘Trouble’ erschienen.

Foto: WENN.com