Mittwoch, 02. September 2015, 20:38 Uhr

Nicki Minaj: Ex-Lover hat ihr Tattoo übermalt

Nicki Minajs Ex-Freund Safaree Samuels hat sich das Tattoo vonseiner damaligen Liebe übermalen lassen. Die beiden waren ganze 14 Jahre lang zusammen, bevor sie ihn im vergangenen Jahr schließlich verließ. Dabei hatte er sich extra ein Tattoo ihres Gesichts auf den Unterarm tätowieren lassen.

cki Minaj: Ex-Lover hat ihr Tattoo übermalt

Dies ließ er sich nun entfernen und sein Tätowierer hat die Welt über Instagram darüber informiert, indem er ein Vorher-/Nachher-Bild postete. Aus der alten Zeichnung, auf der die Rapperin mit pinken Haaren zu sehen ist, wie sie an ihrem Arm leckt, ist nun ein Beet aus Rosen geworden – von der Musikerin ist keine Spur mehr zu entdecken.

‘iAmCompton’ schrieb dazu: “Und du denkst, dein Job ist hart. Ich habe gerade diese Arbeit für @iamsafaree vollendet #SorryNicki #EsistnurArbeit #TinteKunstMusik.”

Nicki Minaj: Ex-Lover hat ihr Tattoo übermalt

Die Entscheidung, sich die Erinnerung an seine Ex entfernen zu lassen, schien ihm gekommen zu sein, nachdem sich die 32-Jährige kürzlich von ihrem neuen Partner Meek Mill getrennt hatte. Der Auslöser war angeblich, dass dieser über Safaree Samuels und Drake gelästert hatte. Ein Insider hatte jedoch auch vermutet, dass es in ihrer Beziehung viel zu schnell gegangen sei.

Derzeit sind Minaj und Mill noch gemeinsam auf Tour, scheinen da aber für ihre Fans gute Miene zum bösen Spiel gemacht zu haben. (Bang)

Fotos: WENN.com, Instagram