Donnerstag, 03. September 2015, 16:35 Uhr

Lewis Hamilton klärt über Beziehung zu Rihanna auf

Formel 1-Star Lewis Hamilton redete jetzt Klartext über seine angebliche Beziehung zur Popsängerin Rihanna. Die Außerung kommt nach wochenlangen Gerüchten um die beiden Stars. Hamilton hat jetzt offenbar genug von dem ganzen Tratsch.

Lewis Hamilton klärt über Beziehung zu Rihanna auf

Der 30-Jährige klärte in einem Interview mit’ E!News’ auf: „Wissen Sie, ich kenne Rihanna schon sehr lange. Wir sind schon seit einiger Zeit gute Freunde. Wir hängen hin und wieder mal ab … ansonsten sind wir nur gute Freunde.“

Anfang August wurden Lewis und Rihanna auf dem Crop-Over-Festival in Barbados dabei gesehen, wo sie angeblich miteinander flirteten. Allerdings diente das nicht als einziger Anhaltspunkt, um den beiden „mehr“ zu unterstellen. Sie wurden auch immer öfter zusammen beim Feiern gesichtet oder gar bei einem gemeinsamen Urlaub auf einer Insel. Dort amüsierten sich die beiden einen ganzen Tag bei diversen Wassersportarten und hatten sichtlich viel Spaß dabei. Riri und Hamilton verbrachten also ziemlich viel Zeit miteinander.

Mehr: Rihanna mit nichts drunter für Dior

Dabei versuchten sie aber immer, eben nicht zusammen gesehen zu werden, gingen getrennt in Clubs oder noble Restaurants. Ihr Versteckspielchen hatte die Gerüchte jedoch nur noch mehr angeheizt. Hinzu kam, dass beide Stars ja Single sind. Der Formel 1-Fahrer beendete nämlich nach sieben Jahren die Beziehung zu erfolglosen Sängerin Nicole Scherzinger zu Beginn des Jahres. Auch die Barbados-Schönheit hatte in letzter Zeit nichts Festes mehr an ihrer Seite. Was noch nicht ist, kann ja noch werden. Auch wenn sie bis jetzt nur „gute Freunde“ sind. (AG)

Foto: ATP/WENN.com