Donnerstag, 03. September 2015, 19:20 Uhr

Tom Hardy: Wird er der nächste James Bond?

Wer könnte der nächste James Bond nach Britenstar Daniel Craig (47) werden? Diese Frage beschäftigt – wie berichtet – schon seit geraumer Zeit die Medienwelt. Unter den Namen, die momentan ziemlich heiß gehandelt werden, taucht immer wieder ‘Avengers: Age Of Ultron’-Star Idris Elba (42) auf.

Tom Hardy: Wird er der nächste James Bond?

007-Autor Anthony Horowitz (60) bezeichnete den Schauspieler in einem kürzlichen ‘Daily Mail’-Interview erst aber als “zu sehr Straße”, um die Rolle zu übernehmen. Das verursachte auf Twitter einigen Aufruhr, worauf sich Horowitz für seine “schlechte Wortwahl” entschuldigte. Elba wiederum kommentierte die Beleidigung mittlerweile seinerseits äußerst schlagfertig und intelligent auf Instagram: “Immer lächeln! Das braucht keine Energie und tut niemals weh! Das habe ich auf der Straße gelernt!” Auch die Neuigkeit, ‘Selma’-Star David Oyelowo (39) werde demnächst offenbar einem James-Bond-Hörbuch die Stimme leihen, machte diesen zu einem möglichen Anwärter für die Agenten-Rolle. Unter den gehandelten Namen tauchen außerdem auch immer mal wieder ‘Superman’-Darsteller Henry Cavill (32) oder auch ‘Homeland’-Star Damian Lewis (44) auf.

Video: Tom Hardy geht unter die Entertainer

‘BoyleSports’, einem Online-Buchmacher aus Irland zufolge, soll nun aber angeblich ein weiterer Schauspieler auf der Wunschliste der Nachfolger von Craig ziemlich schnell aufholen: Britenstar Tom Hardy (37)! Das berichtet unter anderem das US-Entertainment-Blatt ‘Variety’. Liam Glynn, Sprecher von ‘BoyleSports’ erklärte jetzt in einem Interview: “Nachdem die Unterstützung [für Tom Hardy] nicht abzureißen scheint, erwarten wir, dass er eher früher als später zum neuen Favoriten für die Rolle wird. Das würde BoyleSports ziemlich hart treffen, wenn er die dann auch tatsächlich bekommen würde.”

In den Top 10 der Buchmacher sollen sich anscheinend noch Michael Fassbender (38), Richard Armitage (44), Orlando Bloom (38), Dougray Scott (49), ‘Homeland’-Star Rupert Friend (33) und Dominic West (45) befinden. Wer auch immer der mögliche Nachfolger für Daniel Craig wird, dieser muss sich vermutlich ohnehin noch ein wenig gedulden. Wie berichtet, habe der 47-Jährige nämlich nach ‘Spectre’ offenbar noch für mindestens einen Film unterschrieben. (CS)