Freitag, 04. September 2015, 12:25 Uhr

Benicio del Toro: Bösewicht-Rolle in Star Wars bestätigt

Benicio del Toro spielt nun tatsächlich den Bösewicht in ‘Star Wars Episode VIII’. Obwohl ‘Disney’ und ‘Lucasfilm’ noch nichts bestätigt haben, sprach der Schauspieler mit dem spanischen Radiosender ‘Rac1’ über die Dreharbeiten: “Star Wars kommt bald, wir werden sehen, wie das wird. Ich denke, wir beginnen mit den Dreharbeiten im März.”

Benicio del Toro: Bösewicht-Rolle in Star Wars bestätigt

Auf die Frage, welche Rolle er denn spiele, druckste der Darsteller nur herum: “Ähhhm, das Ding ist, sie lassen mich nicht so viel davon preisgeben. Ich bin so etwas wie ein Bösewicht. Aber wir werden sehen.” Sein Gestammel deutet laut Fan-Foren wohl darauf hin, dass er entweder nicht der Haupt-Antagonist ist oder dass er vielleicht von der guten auf die dunkle Seite der Macht wechselt.

Noch bevor Episode VII am 17. Dezember anläuft, ist bereits einiges von seinem Nachfolger bekannt geworden: So sollen Gina Rodriguez, Tatiana Maslany und Olivia Cooke um die weibliche Hauptrolle konkurrieren und demnächst Drehbuchlesungen mit John Boyega absolvieren, was vermuten lässt, dass Daisy Riley, weibliche Protagonistin der siebten Episode, im achten Teil nicht mehr dabei ist, Boyega aber sehr wohl. ‘Star Wars Episode VIII’ von Rian Johnson soll am 25. Mai 2017 in die deutschen Kinos kommen.

Foto: WENN.com