Freitag, 04. September 2015, 9:55 Uhr

Cara Delevingne: "Ich bin nun einmal lieber nackt!"

Model und Schauspielerin Cara Delevingne (23) läuft auf allen großen Schauen, ist das Gesicht der Luxusmarken Burberry und Mulberry und zugleich die Muse von Karl Lagerfeld.

Cara Delevingne: "Ich bin nun einmal lieber nackt!

Jetzt plauderte sie mit der Illustrierten ‘InTouch’. Auf die Frage, was Fashion insgesamt für sie bedeute, antwortete die Model-Ikone lachend: “Für mich ist das ganze Business wie eine riesige, verrückte, unkonventionelle Familie, deren Rückhalt ich niemals missen möchte. Aber die Kleidung, nun ja. Was soll ich sagen … Ich bin nun einmal lieber nackt!” Zu privaten Anlässen trägt sie am liebsten Jeans, Lederjacke und Beanie. Das seien ihre Key-Pieces, gibt die 23-Jährige zu.

Mehr: Cara Delevingne wirft sich hier nackt auf einen Sessel

Sie möchte zudem ein gutes Vorbild sein, ein Mädchen, zu dem andere Mädchen aufschauen: “Das liegt auch daran, dass mir das in meiner Jugend gefehlt hat: coole, starke Frauen in der Öffentlichkeit, mit denen ich mich identifizieren konnte!” Ihr Leben sieht sie allerdings als ihr persönliches Wunder: “Die Möglichkeit zu haben, Dinge zu tun, die ich liebe. Und auch noch dafür bezahlt zu werden. Das ist doch total komisch! Wenn die Leute wüssten, dass ich SIE sogar dafür bezahlen würde, das alles machen zu dürfen.”

Foto: WENN.com