Freitag, 04. September 2015, 18:37 Uhr

Meryl Streep hat den Oscar auf'm Klo vergessen

Millionen vergöttern sie – doch auch Meryl Streep selbst hat eine Fan-Vergangenheit. Sie sei “in einige Rockstars” verknallt gewesen, sagte die dreifache Oscar-Preisträgerin dem Magazin ‘Gala’. Konkret nannte sie die Folklegenden Bob Dylan und Neil Young sowie “The Boss” Bruce Springsteen.

Meryl Streep hat den Oscar auf'm Klo vergessen

Einen weiblichen Punkstar empfindet sie sogar als Seelenverwandte: “Patti Smith wäre ich schon ganz gern geworden.” Auf Streeps aktueller Playlist findet sich vor allem eine Countryrock-Größe: “Lucinda Williams höre ich gerade den ganzen Tag.”

Die 66-Jährige ist noch immer eine bodenständige Schauspielerin mit viel Bescheidenheit. Wichtig sei ihr die Zeit mit ihrer Familie. Dem Magazin ‘Meins’ sagte sie dazu: “Ich habe eine große Unsicherheit in Kauf genommen und dadurch viele Freiheiten genossen. Ich arbeite vier Monate, und dann bin ich den Rest des Jahres arbeitslos und konnte so bei meinen Kindern sein. Ein sehr gutes Leben, aber voll von Zweifeln und beruflicher Instabilität.” Die Schauspielerin verrät außerdem, dass ihr Erfolg sie unsicher macht, denn sie fühle sich höheren Erwartungen ausgesetzt. Die Sorge vor dem Versagen bringe aber auch ungeahnte Kreativität mit sich: “Angst ist ein guter Treibstoff. Wer zu sehr von sich überzeugt ist, schmort im eigenen Saft und entwickelt sich nicht weiter. Um etwas Außergewöhnliches zu schaffen, muss ich mich zunächst einmal unwohl fühlen.”

Die Schauspielerin gesteht, sie habe tatsächlich einmal einen Oscar auf der Toilette vergessen. Hingegen korrigierte sie kursierende Geschichten: “Ich habe auf einer Reise in Paris im Eingang einer Bar geschlafen. Ich wohnte in einer ganz einfachen Herberge und war zu spät zurückgekommen.” Auf Parkbänken in London habe sie allerdings nicht geschlafen.

Miss Streep ist seit gestern mit dem Filmdrama “Ricki – wie Familie so ist” in die Kinos. Sie spielt eine Sängerin, die zwischen Karriere und Familie hin- und hergerissen ist.

Foto: WENN.com