Freitag, 04. September 2015, 11:51 Uhr

Sienna Miller: Rolle in Johnny Depps "Black Mass" gestrichen

Sienna Miller gehört nicht mehr zum Cast von ‘Black Mass’. Die 33-Jährige stand für den Triller bereits als Catherine Greig, die Freundin von Johnny Depps Charakter Whitey Bulger, vor der Kamera.

Sienna Miller: Rolle in Johnny Depps "Black Mass" gestrichen

Laut Regisseur Scott Cooper sei die Schauspielerin dabei auch fantastisch gewesen, allerdings habe es Veränderungen gegeben, was die Handlung angeht, weshalb Millers Rolle offenbar gestrichen wurde. In dem Film geht es um die wahre Geschichte des irischen Verbrechers Whitey Bulger, der sich in den 70ern entschließt, mit dem FBI zusammenzuarbeiten, um der verfeindeten italienischen Mafia das Handwerk zu legen.

Mehr: Video – Gitarrero Johnny Depp unter Geiern und Kojoten

Cooper erklärte, man habe sich entschieden, sich mehr auf das Leben Bulgers zu konzentrieren, das er führte, bevor er Boston verließ, statt ihn als Flüchtigen und Freund von Catherine zu beleuchten. Vergangenes Jahr äußerte Miller sogar selbst Zweifel, was ihre Rolle anging. Sie fürchtete, den Akzent aus Boston nicht richtig imitieren zu können.

Um ihrem Job dennoch gerecht zu werden engagierte sie einen Sprechtrainer. ‘Black Mass‘ wird nun ohne die schöne Blondine am 15. Oktober in die Kinos kommen. (Bang)

Sienna Miller: Rolle in Johnny Depps "Black Mass" gestrichen

Fotos: WENN.com, Warner Bros.