Samstag, 05. September 2015, 20:15 Uhr

Mila: Susan Sideropoulos über ihre neue Serienrolle und noch viel mehr

Die Neue am SAT.1-Vorabend hat es ganz schön in sich: Eigentlich ist Mila (Susan Sideropoulos) eine ganz normale junge Frau Anfang 30 … Eigentlich! Und “uneigentlich” … ist Mila genauso facettenreich, wie das Leben selbst. Mila-Darstellerin Susan Sideropoulos verrät: “Ich habe ganz viele Milas in meinem Freundeskreis und die sind meine Inspiration. Das Schöne an der Serie ist, dass sie sehr real ist. Es sind Geschichten, die meine Freundinnen tagtäglich erleben.”

Mila: Susan Sideropoulos über ihre neue Serienrolle und noch viel mehr

In der gleichnamigen Serie “Mila” dürfen die SAT.1-Zuschauer die Titelheldin ab 7. September montags bis freitags auf der Suche nach der großen Liebe begleiten. Die Serie startet mit viel Tamtam im Vorfeld. Hauptdarstellerin Susan Sideropoulos hat mit klatsch-tratsch.de geplaudert.

Was ist das besondere an “Mila” für dich?
Ich war “schockverliebt” in Mila, in die Bücher, die Schauspieler, das Set, einfach in alles. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Rolle
spielen darf. Ich glaube, dass sich viele Leute sehr gut damit identifizieren können, jeder war schon mal eine “Mila”, ist eine “Mila” oder kennt eine „Mila“.

Was ist deine Lieblingsepisode?
Ich hab noch nicht alle komplett gesehen. Auf drei Geschichten bin ich besonders gespannt. Also bis jetzt fand ich die vierte Folge am
lustigsten, denn da habe ich ein Date mit einem skurrilen jungen Mann, der mich die ganze Zeit auf Trab hält. Warum, müsst ihr euch selbst ansehen (grinst). Wir hatten auch viele tolle Gastrollen, die die Folgen sehr bereichert haben.

Wenn du jetzt deinen Mann nicht hättest, wer wäre dein Traumtyp?
Das wechselt immer, ich mag Typen die etwas verlebt aussehen und vielleicht auch Tattoos haben. Das hat gar nichts mit meinem Mann zu
tun, aber das ist auch nicht schlimm. Wenn man ihn fragen würde, welche Frau er gut findet, würde er wahrscheinlich Jessica Alba oder Cameron
Diaz aufzählen. Also, ich mag Ryan Gosling oder Ewan Mc Gregor, die beiden sind ziemlich hot.

Gibt es einen deutschen Serienschauspieler den du “hot” findest?
Unser Florian (Florian Odendahl) ist schon sehr gut aussehend, da haben sie mir nicht gerade den schlechtesten zur Seite gestellt (lacht). Wenn ich Single wäre, würde ich ihn sicher daten wollen (lacht).

Die Serie ist ja sehr humorvoll. Passieren auch hinter den Kulissen witzige Dinge?
Es gibt eine Folge, in der ich wieder einen Mann date und diese war so witzig, dass das ganze Team hinter den Monitoren sich den Mund zuhalten
musste vor Lachen. Ich darf nicht zu viel verraten, aber es geht um einen schrägen Fitnesstrainer ,mit dem alles schief läuft während des Dates. Man denkt sich die ganze Zeit “Oh mein Gott, was macht die Arme jetzt durch”.

Mila: Susan Sideropoulos über ihre neue Serienrolle und noch viel mehr

Wie lange bist du mit deinem Mann schon zusammen?
Seit 20 jahren.

Wieviele Dates hattest du vor ihm?
Keines!

Wenn du jetzt Single wärest in deinem Alter, könntest du dir vorstellen in einer WG wie „Mila“ zu wohnen?
Auf jeden Fall, ich habe noch nie allein gelebt. Allein würde ich untergehen und ich wäre ein richtiges Opfer in der Singlewelt. Ganz schlimm, völlige Überforderung (lacht).

Mila: Susan Sideropoulos über ihre neue Serienrolle und noch viel mehr

Was glaubst du, ist der größte Fehler den Frauen bei Männern in der Kennenlernphase machen?
Ich kann da jetzt nur von meinen Mädels sprechen, ich habe auch die ein oder andere “Mila” in meinem Freundeskreis. Die Mädels suchen immer das
Haar in der Suppe. Ich predige immer “Triff ihn doch ein zweites oder drittes Mal, bevor du ihn abschießt”. Heutzutage geht alles so schnell, frei nach dem Motto “ich wische nach rechts oder nach links”.

Würdest du dich bei Tinder oder einer anderen Dating-Plattform anmelden, wenn du Single wärest?
Bestimmt! Aus Verzweiflung (lacht). Ich habe die App vor ein paar Wochen auf dem Handy meiner Freundin entdeckt und ich war fasziniert und
geschockt zugleich. Es macht mir aber riesigen Spaß für meine Mädels, Männer oder für die Kumpels von meinem Mann, Frauen auszusuchen.

Nach welchen Kriterien suchst du aus?
Mir persönlich sind schöne Augen und Zähne wichtig. Ich bin ein Zahnfetischist, also am besten hat er ein lächelndes Foto dabei, wo man
Zähne sieht (lacht). Man sollte schnell mit der Person quatschen um seine Stimme zu hören, das ist auch sehr wichtig, bloß nicht zu lang chatten. Ich würde auch keine Berufsgruppen präferieren.

Was wäre das perfekte Date für dich?
Essen gehen, spazieren gehen, Sommerabend.

Wie hält man sich so fit?
Mit Schokolade und Cola (lacht).

Fotos: SAT.1