Montag, 07. September 2015, 15:14 Uhr

Jörg Pilawa sieht "Wetten, dass..?" zurückkommen

‘Wetten, dass..?‘ könnte 2016 sein Comeback feiern. Zumindest wenn es nach Quizduell-Moderator Jörg Pilawa geht. Der hat sich nun in seinem neuen Buch ‘Bin ich eigentlich bekloppt?: Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun’ dazu geäußert, dass es eine Neuauflage der einst so beliebten Show geben könnte.

Jörg Pilawa sieht "Wetten, dass..?" zurückkommen

Die Sendung existierte von 1981 bis 2014. Seit 1987 wurde sie von Thomas Gottschalk moderiert (mit Ausnahme von 1992/1993), 2012 übernahm Markus Lanz. Pilawa wettete jetzt in seinem Buch, dass er sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen würde, sollte ‘Wetten, dass..?‘ zum 35-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr wieder auf Sendung gehen. Der TV-Star, der heute seinen 50. Geburtstag feiert, kündigte an, dass er sich für das Event die Haare “herbstblond“ Färben würde. Er schrieb: “Ich würde mich 2016 über eine herbstblonde Ausgabe ‘Wetten, dass..?’ freuen – und ich glaube, sie wird kommen. Wetten, dass..?“

Mehr: Thomas Gottschalk heizt „Wetten, dass…?“-Gerüchteküche an

Von der ‘Bild‘-Zeitung darauf angesprochen und gefragt, was ihn so sicher mache, dass eine Wiederauflage kommen wird, erklärte Pilawa: “Im kommenden Jahr ist es 35 Jahre her, dass ‘Wetten, dass..?‘ zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Das ist doch ein gute Möglichkeit, die Show noch mal aufzulegen. Die Sendung ist ein Marke und für mich die beste Show, die wir im deutschen Fernsehen hatten. Sicher bin ich mir nicht. Ich hoffe aber, dass ich mit der Wette richtig liege.“

Sein runder Geburtstag ist ja ein guter Moment, Bilanz zu ziehen, findet der beliebte Fernsehmoderator und das ganz ohne die typische Sinnkrise. In seinem neuen, im Gütersloher Verlagshaus erschienenen Buch “Bin ich eigentlich bekloppt? Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun”. gibt er sehr persönliche Einblicke in sein Leben und schildert mit entwaffnender Offenheit und viel Humor seine Welt mit Job, Schule, Kindererziehung. Eben den täglichen Wahnsinn, den wir alle mitmachen.

Jörg Pilawa zeigte sich übrigens jetzt auf der internationalen Funkausstellung in Belin. An sechs Ständen und mit einem umfangreichen Bühnenprogramm stellt die ARD neueste technische Entwicklungen in Radio und Fernsehen vor, bietet Einblicke ins Programm und präsentiert Stars aus den Bereichen Information und Show.

Jörg Pilawa sieht "Wetten, dass..?" zurückkommen

Foto: rbb/Matthias Nareyek, Randomhouse