Montag, 07. September 2015, 8:38 Uhr

Ron Pearlman: Neue Details zu "Hellboy 3"

Ron Perlman hat Details über einen möglichen nächsten Teil von ‘Hellboy’ verraten. In einem Interview mit ‘Empire’ erklärte der Schauspieler, wie Regisseur Guillermo del Toro ihn mit seinen famosen Ideen zurück an Bord holte und sein Interesse wieder weckte.

So plane der Filmemacher angeblich eine Trilogie: “Wir haben erst zwei Drittel gemacht, also fühlt es sich für uns bislang unvollendet an.” Über seine Figur sagte er: “Heilige Scheiße, er ist das Biest der Apokalypse. Er muss die Zivilisation niederreißen. Er muss. Das ist nicht verhandelbar. Das ist die Grundlage der Geschichte und ich denke, es wäre eine Schande, wenn wir es nicht machen.” Der rote Riese ist vor allem Papa geworden, denn seine Freundin Liz ist am Ende von ‘Hellboy – Die goldene Armee’ schwanger: “Einer wird aussehen wie seine Mutter und einer wie sein Vater. Und einer von ihnen ist total korrupt, der andere engelsgleich. Aber welcher ist was? Nur Guillermo würde den, der total ‘f*****-up’ aussieht, zum Engel machen. Das kommt also noch zur Saga dazu.”

Bisher gibt es von dem Regisseur noch keine weiteren Neuheiten, der ist erstmal mit ‘Pacific Rim 2’ ausgelastet. Angeblich kämpfen del Toro und Perlman schon länger für einen weiteren Teil der ‘Mike-Mignola’-Comic-Verfilmung, aber die Studios rechnen sich keinen großen Gewinn aus.

Foto: WENN.com