Montag, 07. September 2015, 14:04 Uhr

Trainspotting 2: Jetzt spricht Star-Regisseur Danny Boyle

Danny Boyle hat sich zu der Realisierung von ‘Trainspotting 2‘ geäußert. Der Regisseur, der den Originalfilm aus dem Jahr 1996 inszenierte, sagte auf der Aftershow-Party der Premiere seines neuen Streifens ‘Jobs‘ gegenüber dem Branchenmagazin ‘Deadline‘, dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, bis er den Film in Angriff nehmen würde.

Trainspotting 2: Jetzt spricht Star-Regisseur Danny Boyle

Alle vier Hauptdarsteller wollen zurückkommen und es machen. Jetzt gilt es nur noch, ihre Terminkalender zusammenzubringen, was etwas kompliziert ist, weil zwei von ihnen in amerikanischen Fernsehserien mitspielen.“ Gemeint sind Jonny Lee Miller, der in ‘Elementary‘ Sherlock Holmes spielt, und Robert Carlyle, der sich für die Serie ‘Once Upon A Time‘ verpflichtet hat. Die Handlung von ‘Transpotting 2’ soll lose auf Irvine Welshs Roman ‘Porno‘ basieren. Sie knüpft 20 Jahre nach den Geschehnissen aus ‘Transpotting‘ an.

Mehr: Ewan McGregor geht unter die Regisseure

Das Drehbuch stammt wieder von John Hodge. Schon jetzt wird sein Skript von Boyle als “großartig“ beschrieben. Ebenfalls für den Film mit von Partie sein werden Ewan McGregor und Ewen Bremner, die die Junkie-Clique komplett machen.

Foto: WENN.com