Dienstag, 08. September 2015, 12:10 Uhr

Justin Bieber trauert in Telefonat: "Mir wurde das Herz gebrochen"

Popstar Justin Bieber (21) hat nach eigenen Worten ein gebrochenes Herz. Deswegen sei er bereits seit langem Single, erzählte der Kanadier am Dienstag (Ortszeit) in einem Telefon-Interview mit den Kultmoderatoren ‘Kyle & Jackie O’ vom australischen Radiosender KIIS 1065 in Sydney.

 Justin Bieber trauert in Telefonat: "Mir wurde das Herz gebrochen"

“Ich bin ein Beziehungstyp. Ich liebe es, verliebt zu sein, und ich liebe es, zu kuscheln und all diese Dinge. Aber mir wurde das Herz gebrochen, also will ich das jetzt heilen lassen”, sagte Bieber ungewohnt offen in dem Telefonat. Wer die Herzensbfecherin sei, wollte det Popstar allerdings nicht verraten. Auf eine versteckten Botschaft an sei Ex Selena Gomez im neuen Video ‘What Do You Mean?’ angesprochen, sagte Bieber, dies komme nicht von ihm. An einer Wand sieht man Graffitis mit den Schriftzügen „Selena“ „hope“ und „love“.

Mehr zu Lena Dunham: Justin Biebers neuer Song fördert Vergewaltigungskultur

Die Beziehung mit der 23-jährigen Jung-Schauspielerin ging offiziell Ende 2012 zu Ende. Seither gab es mehrfach Spekulationen über ein Liebes-Comeback. Danach verriet er der US-Musikzeitschrift ‘Billboard’, er sei “nicht in der glücklichsten Verfassung”. (dpa, KT)

Foto: WENN.com