Dienstag, 08. September 2015, 13:39 Uhr

Leona Lewis über ihren deutschen Lover Dennis Jauch

Briten-Popsängerin Leona Lewis möchte ein Kind adoptieren. Die ‘Fire Under My Feet’-Sängerin, die seit vier Jahren mit dem deutschen Choreographen Dennis Jauch liiert ist, will auf jeden Fall Kinder haben, ist aber aktuell zu sehr mit ihrer Karriere beschäftigt, um in nächster Zeit eine Familie zu gründen.

Leona Lewis über ihren deutschen Lover Dennis Jauch

Auf die Frage, ob sie Kinder möchte, erklärte Lewis: “Definitiv, aber im Moment reise ich zu viel. Ich würde auch gerne adoptieren. Es ist mir sehr wichtig, weil meine Mutter in einem Kinderheim aufwuchs und nie adoptiert wurde, deshalb wollte ich das schon immer.“

Wegen ihres vollen Terminkalenders verbringen die 30-Jährige und Jauch viel Zeit getrennt voneinander, haben aber immer eine tolle Zeit, wenn sie sich wiedersehen. Die Sängerin ist zudem der Meinung, dass sie so gut zusammen passen, weil sie so unterschiedlich sind.

Leona Lewis über ihren deutschen Lover Dennis Jauch

Sie schwärmte über ihren Freund in der amerikanischen Ausgabe des ‘OK!‘-Magazins: “Er ist großartig. Wir beide reisen viel, deshalb ist es eine Fernbeziehung, aber wir stellen sicher, dass wir uns regelmäßig sehen. Er wohnt bei mir, wenn ich in L.A. bin. Wir geben uns große Mühe, damit es funktioniert. Er ist sehr unterstützend. Er ist so eine lustige Person und wir balancieren einander aus, weil wir ziemlich unterschiedlich sind. Wir bringen einander dazu, Dinge zu tun, die wir normalerweise nicht tun würden.“

Am 11. September erscheint übrigens ihr neues Album ‘I Am’ bei ihrer neuen Plattenfirma Universal Music.

Leona Lewis über ihren deutschen Lover Dennis Jauch

Fotos: WENN.com, Universal Music