Dienstag, 08. September 2015, 14:25 Uhr

Miley Cyrus: Was läuft da mit Aussie-Sänger Cody Simpson?

Spekulationen zufolge könnte – wie berichtet – die kurze (PR-trächtige) Liaison von Skandalnudel Miley Cyrus (22) und ihrer ehemaligen Model-Freundin Stella Maxwell (24) angeblich schon wieder vorbei sein. Und wie es scheint, hat die Moderatorin der letzten MTV Video Music Awards auch bereits einen „Nachfolger“ gefunden.

Miley Cyrus: Was läuft da mit Aussie-Sänger Cody Simpson?

Wie unter anderem das amerikanische Promiportal ‚Radar Online’ mit den entsprechenden Bildern berichtet, wurde Cyrus letzten Donnerstag (3. September) nämlich zusammen mit dem australischen Sänger Cody Simpson (18) gesehen. Die 22-Jährige (oben  it ihrem spätpubertären süßen Hinterteil) und ihr Begleiter sollen dabei sämtliche angesagte Clubs in Los Angeles unsicher gemacht haben, darunter auch ‚1 OAK’ in West Hollywood. Das berichtet das US-Klatschportal ‚Hollywood Life’. Zuvor wurden sie außerdem beim gemeinsamen Abendessen im ‚The Nice Guy’-Restaurant mit weiteren Freunden fotografiert. Auf den Bildern sitzen die beiden nebeneinander und zeigen sich mit strahlenden Gesichtern. Läuft da möglicherweise etwas zwischen dem ehemaligen Disney-Star und Cody Simpson?

Mehr zu Miley Cyrus: Ich bin omnisexuell

Miley Cyrus: Was läuft da mit Aussie-Sänger Cody Simpson?

Der australische Sänger hatte sich – wie berichtet – erst im Mai (zum zweiten Mal) von seiner Model-Freundin Gigi Hadid (20) getrennt. Bei Miley Cyrus deuten nicht nur zahlreiche Gerüchte darauf hin, dass sie mittlerweile wieder Single ist.

Die Sängerin hatte es auch erst kürzlich in einem Interview mit der britischen Ausgabe der Frauenzeitschrift ‚Elle’ selbst bestätigt. Da erklärte sie nämlich, dass sie „pansexuell“ wäre und in keiner Beziehung stecke. So abwegig scheint es also nicht, dass die Musiker miteinander verbandelt sein könnten. Die beiden sollen nach ihrer heißen Partynacht dann offenbar auch gemeinsam in ein Uber-Taxi gestiegen sein. Wie das US-Promiportal ‚TMZ’ berichtet, wäre es bei der Heimfahrt angeblich noch zu einem kleinen „Unfall“ gekommen. Das Taxi der beiden soll dabei anscheinend ein anderes Fahrzeug „gestreift“ haben. Zu Schaden kam aber glücklicherweise niemand. Ob die beiden tatsächlich ein Paar sind oder ob es sich nur um zwei gute Freunde handelt, die sich einfach einen schönen Abend gemacht haben, wird sich zeigen… (CS)

Fotos: WENN.com