Donnerstag, 10. September 2015, 11:57 Uhr

Rosenstolz-Anna und Gleis 8: Album und Tour auf 2016 verschoben

Die Veröffentlichung des zweiten Gleis 8 Albums „Endlich“, das eigentlich für Ende September dieses Jahres geplant war, verschiebt sich auf den 12. Februar 2016 da sich für die Band” tolle, neue Möglichkeiten ergeben haben, die erst nächstes Jahr greifen können”.

Rosenstolz-Anna und Gleis 8: Album und Tour auf 2016 verschoben

So heißt es geheimnisvoll in einer Mitteilung der Plattenfirma. Die Tourdaten der Band, die jetzt nur noch ein Trio ist, wurden dementsprechend angepasst, so dass die Konzertreise nun am 16. April 2016 startet. Musikalisch knüpfen Gleis 8 dort an, wo sie ihre Reise vor zwei Jahren begonnen haben. Sie sind auch etwas zupackender geworden. Schließlich werden Entscheidungen jetzt zu dritt gefällt. Da gibt es kein Patt mehr.

Mehr zu Gleis 8: Anna und die traurige Geschichte hinter dem neuen Album

Wir drücken Anna und ihren Jungs also die Daumen! Hier noch einmal die Termine auf einen Blick:

16.04. Wolfsburg Hallenbad
18.04. Köln Bürgerhaus Stollwerck
19.04. Dortmund FZW
20.04. Stuttgart Im Wizemann
22.04. München Technikum
23.04. Kaiserslautern Kammgarn
25.04. Frankfurt Batschkapp
26.04. Leipzig Werk2
27.04. Dresden Alter Schlachthof
29.04. Zwickau Das Ballhaus
30.04. Erfurt Stadtgarten
02.05. Hamburg Mojo
03.05. Berlin Astra

Rosenstolz-Anna und Gleis 8: Album und Tour auf 2016 verschoben

Fotos: Caren Detje