Donnerstag, 10. September 2015, 18:26 Uhr

Sophia Thomalla ist das beliebteste „Playboy“-Häschen der letzten 25 Jahre

Im Mai 2012 machte sich Schauspielerin Sophia Thomalla (25) für den deutschen ‚Playboy’ nackig. Jetzt wurde sie von den Lesern des berühmten Männermagazins zum „schönsten Titel-Star“ der letzten 25 Jahre gewählt.

Sophia Thomalla ist das beliebteste „Playboy“-Häschen der letzten 25 Jahre

Die Zeitschrift hatte vor dem 25. Jubiläum der Deutschen Einheit am 3. Oktober diese Umfrage gestartet, wobei insgesamt 60 Schönheiten zur Wahl standen. Auf Platz Zwei landete die Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss (35), die die Oktober-Ausgabe 2014 zierte. Den dritten Platz belegt die nicht minder hübsche ehemalige Boxweltmeisterin Regina Halmich (38). Diese zeigte sich gleich zwei Mal recht offenherzig für das ,Playboy’-Magazin, nämlich im Mai 2003 sowie in der März-Ausgabe 2015. Im dazugehörigen Interview erklärte die glückliche Gewinnerin der Leserwahl jetzt, dass das damalige Shooting für sie „eine super Erfahrung“ war. Dennoch würde sie sich jetzt „auf manchen Fotos gar nicht mehr erkennen.“

Mehr: Linda Bodis jetzt auch nackt – Mama Anja hat Playboy-Geschichte geschrieben

Sophia Thomalla ist das beliebteste „Playboy“-Häschen der letzten 25 Jahre

Nachdem seither ein wenig Zeit ins Land gegangen und sie mittlerweile „als Frau erwachsener und reifer“ wäre, würde daher ein aktuelles Shooting mit dem ‚Playboy’ ihren Worten nach wieder „anders aussehen.“ Das hört sich doch ganz danach an, als ob Sophia Thomalla dem in Zukunft offenbar nicht wirklich abgeneigt entgegensteht. Die blonde Schönheit verriet außerdem auch, welchen Männertyp sie bevorzuge. Bei ihr sollte ein Mann unbedingt „wissen, was er will“ und mehr zu erzählen haben, als sie selbst. Sicher schade für den Rest der Männerwelt, dass sie ihren Traummann bereits in Rammstein-Sänger Till Lindemann (52) gefunden hat…(CS)

Fotos: AEDT/WENN.com, Playboy