Montag, 14. September 2015, 11:09 Uhr

Jennifer Lawrence als Super-Spionin in "Red Sparrow"?

Jennifer Lawrence ist für den Spionage-Film ‘Red Sparrow’ im Gespräch. Bislang sind noch keine Verträge unterzeichnet, doch die blonde Schönheit soll die Favoritin des Regisseurs Francis Lawrence sein, der mit ihr bereits die beliebten ‘Tribute von Panem’-Filme auf die Beine stellte.

Jennifer Lawrence als Super-Spionin in "Red Sparrow"?

Der Streifen ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jason Matthews, der darin die Abenteuer der russischen Beamtin Dominika Egorova nachzeichnet, die auf einen CIA-Agenten angesetzt wird, der sich wiederum mit dem wichtigsten russischen Maulwurf beschäftigt. Allerdings entwickeln sich zwischen den beiden schnell Gefühle, die bald ihre Leben bedrohen. Wie die amerikanische Branchen-Plattform ‘Deadline’ berichtet, wurde kürzlich Justin Haythe angeheuert, das Drehbuch des ursprünglichen Autoren Eric Warren zu überarbeiten, der wiederum das Skript zu ‘American Hustle’ verfasst hatte, in dem Jennifer Lawrence eine bedeutende Rolle innehatte und für ihre Darbietung für einen Oscar nominiert wurde.

Mehr: Jennifer Lawrence googelt schon mal nach „Jennifer Lawrence hässlich“

Ursprünglich war David Fincher als Regisseur für den romantischen Thriller vorgesehen gewesen. Aktuell versucht sich Lawrence auch als Autorin. Sie schreibt zusammen mit ihrer Kollegin Amy Schumer das Drehbuch für eine Kinokomödie. Einen Titel gibt es noch nicht. Angeblich sei das Skript fast fertig und der Star schwärmte: “Amy und ich sind auf kreativer Ebene wie geschaffen füreinander.” Zudem sei die Zusammenarbeit “die lustigste Erfahrung ihres Lebens”. Die beiden kennen sich erst seit wenigen Monaten, Lawrence sagte weiter: “Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden.”

Foto: WENN.com