Dienstag, 15. September 2015, 10:05 Uhr

Ed Sheeran: Neues Haus für zwölf Millionen Euro

Popstar Ed Sheeran hat sich für umgerechnet zwölf Millionen Euro ein Haus im Norden Londons gekauft. Der Sänger soll insgesamt über ein Vermögen von umgerechnet über 40 Millionen Euro verfügen und fühlt sich daher sicherlich in der Gesellschaft der Oberschicht in seiner neuen Nachbarschaft wohl.

Ed Sheeran: Neues Haus für Zwölf Millionen Euro

Ein Vertrauter erklärte gegenüber der britischen Boulevardzeitung ‘The Sun’: “Ed hat viel Geld für das Haus bezahlt, aber das ist es wert. Er wird damit Nachbar von gewichtigen Größen aus Unternehmen, Sport und Entertainment, was deutlich zeigt, wie weit er es gebracht hat. Das Haus wird die ultimative Partybude sein, aber auch ein Platz zum Arbeiten.” Bei der neuen Errungenschaft soll es sich um eine ehemalige Firma handeln, die zu einem Wohnhaus mit vier Schlafzimmern umgebaut wurde. Außerdem verfügt das Gebäude über ein Musikstudio und einen großen Weinkeller, der über 1.000 Flaschen beherbergen kann.

Mehr: Ed Sheeran ist der Erfolgreichste – und die hier auch!

Für Sheeran ist das in der Tat eine Verbesserung, denn erst vor kurzem hat er zugegeben, dass er früher aufgrund Geldmangels vor dem Buckingham Palace übernachten oder Nickerchen in den Londoner U-Bahn halten musste: “Vor dem Buckingham Palace stand ein Bogen, der beheizt wurde und wo ich einige Nächte verbracht habe. Dort habe ich das Lied ‘Homeless’ geschrieben und die Zeilen ‘Es ist keine heimatlose Nacht für mich, ich bin nur ferner von Zuhause als mir lieb ist’.” Die Probleme habe er bekommen, nachdem er 2007 nach London gezogen war, um dort Musik zu studieren und für eine gewisse Zeit keine Miete mehr zahlen konnte. Diese Zeiten scheinen nun vorbei zu sein.

Foto: WENN.com