Dienstag, 15. September 2015, 22:25 Uhr

Justin Bieber: Tag 2 in Berlin

Heute Abend war Popstar Justin Bieber auf seiner Promo-Tour bei Radio Energy zum Interview zu Gast. Der 21-jährige war nach Berlin gekommen, um die Werbetrommel für seine Single ‘What do you mean’ zu rühren.

Justin Bieber: Tag 2 in Berlin

Am Vormittag war Bieber Überraschungsgast bei seiner Plattenfirma Universal Music, die in der Mercedes-Benz-Arena ihre Jahresversammlung abhielt. Dort präsentierte er u.a. seine Single. Mit seinem kanadischen Landsmann Bryan Adams ging es dann nochmal spontan auf die kleine Bühne und gemeinsam performten sie Justins Welthit ‚Baby‘ akustisch (siehe Foto ganz unten). Vom Plattenboss Frank Briegmann gab’s ein Skatebord als Geschenk. Anschließend wurde er unter anderem in einem Coffeeshop gesichtet, wo er ebenso von unzähligen Fans verfolgt wurde.

Danach gab es eine paar Pressetermine für den Linkshänder, bevor er dann zu Energy rauschte und dort bei einem kleinen Meet & Greet eine kleine Gruppe weiblicher Fans glücklich machte und für die Morningshow in lockerer Runde für Fragen bereit stand. Er verriet u.a., dass er beim nächsten Besuch mal einen Döner essen wolle.

Justin Bieber: Tag 2 in Berlin

Natürlich will der Sänger eines Tages einmal eine Familie gründen, erzählte er bei einem Interview. “Ich sehe mich auf jeden Fall irgendwann als Vater”, sagte der Kanadier der Deutschen Presse-Agentur. Er habe schon immer Kinder geliebt und könne auch gut mit Kindern umgehen. Aber: “Momentan kann ich mir nicht vorstellen, mich niederzulassen.” Dafür reise er zu viel. Eine besondere Person in seinem Leben habe er momentan nicht.

Justin Biebers viertes Studioalbum soll im November folgen. (KT/dpa)

Justin Bieber: Tag 2 in Berlin

Justin Bieber: Tag 2 in Berlin

Justin Bieber: Tag 2 in Berlin

Fotos: Energy, Julia Schoierer, Stefan Hoederath