Dienstag, 15. September 2015, 10:32 Uhr

Tom Hardy hat sehr schräge Pläne mit seinem Garten

Briten-Superstar Tom Hardy möchte einen Pub in seinem Garten bauen. Der Schauspieler, der nach Alkoholproblemen seit über einem Jahrzehnt trocken ist, will in seinem Garten in London eine Kneipe eröffnen, in der sich seine engen Freunde tummeln und wohlfühlen können.

Tom Hardy hat sehr schräge Pläne mit seinem Garten

Ein Nahestehender verriet der britischen Tageszeitung ‘Daily Mirror’: “Tom verwandelt seine Laube in einen gesellschaftlichen Ort, aber es wird eher ein privater Pub für seine Freunde, die dort herumhängen können. Er wird so eingerichtet wie eine altmodische Kneipe oder ein Gentlemen’s Club. Ihm gefällt die Idee, zuhause seine Freunde zu unterhalten, dabei aber das Gefühl zu haben, außerhalb unterwegs zu sein.”

Mehr zu Tom Hardy: Wird er der nächste James Bond?

Hardy wird dabei selber aber wohl keinen Tropfen anrühren, denn erst kürzlich sprach er in einem Interview offen über seine Alkohol- und Drogenvergangenheit: “Für Heroin hätte ich meine Mutter verkauft. Mir wurde klipp und klar gesagt, ‘Tom, wenn du damit weitermachst, wirst du nie davon loskommen. Das wars. Das ist alles, was du wissen musst’. Diese Aussage habe ich bis heute beherzigt. Ich habe verdammtes Glück, heute noch zu leben.”

Ab 7. Januar ist Tom Hardy in einer Zwillings-Doppelrolle in dem Gangsterdrama ‘Legend’ zu sehen. Anschließend ab 14. Januar neben Leonardo DiCaprio in dem Thriller ‘The Revenant’.

Foto: SIPA/WENN.com