Mittwoch, 16. September 2015, 21:48 Uhr

Lady Gaga als Putze bei ihrem Stylisten

Lady Gaga hat ihrem Stylisten beim Putzen geholfen. Die Sängerin, die auch mit Brandon Maxwell befreundet ist, hat sich anlässlich seiner allerersten Show in New York um die handfesten Angelegenheiten gekümmert, damit er sich voll und ganz auf seine “kreative Vision” konzentrieren konnte.

Lady Gaga als Putze bei ihrem Stylisten

Am Montag (14. September) zeigte er seine erste Kollektion, die vor allem aus taillierten Jacken und pompösen Abendroben bestand. Die Sängerin sagte gegenüber ‘Extra’: “Ich habe alles saubergemacht, damit er sich wirklich nur um seine Vision kümmern muss. Er war so vorbereitet und fokussiert, aber er war auch vorher beim Zahnarzt. Er hat vor der Show noch eine Zahnreinigung vornehmen lassen!” Die Musikerin, die schon seit Jahren von Maxwell eingekleidet wird, hat auch dabei geholfen, eine Probeshow auf die Beine zu stellen, die im New Yorker Restaurant ‘Mr Chow’ stattfand.

Der Designer wurde damals von seiner Freundin dazu ermutigt, eine eigene Show für die Frühjahr-/ Sommersaison zu machen und schwärmte: “Sie ist total engagiert. Sie rennt da in einem T-Shirt mit meinem Namen drauf rum und schreit Leute an. Sie organisiert alles und kümmert sich um das Licht und die Musik und alle Dinge, die sie so gut kann.” Lady Gaga erschien natürlich zur Show in einer tief ausgeschnittenen Jacke des Designers.

Foto: WENN.com