Mittwoch, 16. September 2015, 12:20 Uhr

Lindsay Lohan: Zusammenhangsloser Gedankensturm

US-Starlet Lindsay Lohan hat ihren wirren Gedanken auf Instagram freien Lauf gelassen. Die Schauspielerin hat sich entschlossen, auf Instagram ein Foto von ihr mit einer Bildunterschrift zu versehen, die eine komplett zusammenhangslose Ansammlung von Gedanken darstellt.

Lindsay Lohan: Zusammenhangsloser Gedankensturm

In dem Post widmet sie sich vielen Themen gleichzeitig, so spricht sie in schwammigen Sätzen über die Anschläge vom 11. September, PETA oder Religion. Unter dem Bild, auf dem sie ein Bustier und eine Cowgirl-Lederjacke trägt, schrieb die 29-Jährige: “Sie kommen alle zurück. Ich liebe dich, New York. #godblesstheworld #michaeljackson #rip ich vermisse dich als mein einziger wahrer Freund. Für Dich: Gott gib mir die Kraft, alle Schmerzen und Fehler zu vergeben. Allah bitte vergib mir und lass uns alle vergeben. Danke. (Jemand, mit dem ich in der Nacht zusammen war, als einige Türme fielen, es fühlte sich nicht an wie ein Fluch, sondern wie ein Zauber.. Was wir in Amerika denken ist nicht immer klar, wir haben keine @peta Werbung / wir töten die Rehe einfach…wo wir gerade dabei sind, ich bin ein Mädchen mit einem irreführenden Ruf. Wie ein roh geschliffener Diamant. Ihr habt mich nun 25 Jahre im Fernsehen und auf dem Bildschirm gesehen. Darum bin ich programmiert, stark zu bleiben.”

Lindsay Lohan: Zusammenhangsloser Gedankensturm

Dann wird es sogar richtig politisch: “Ob schwarz oder weiß, anstatt uns zu lieben fangen wir lieber einen Streit an über die ideale Situation einer gewöhnlichen und bisher inakzeptablen Zukunft, die von @TMZ @Eonline @HarveylevinTMZ & #harveyweinstein.. nicht mal sich darum kümmern, die Gedanken der Menschen zu beschreiben, denen wir vergessen, zu helfen, wenn ein Franchise-Film herauskommt und wenn Geld mehr bedeutet als Freiheit, dann bleib in Kalifornien. Wenn du eine brilliante Schauspielerin sein willst, arbeite mit Meryl Streep. Wenn ihr anderen helfen wollt, redet mit Angelina Jolie. Am Ende des Tages, ob Republikaner oder Demokrat – SEID HIER @oprah und lebt mit Integrität. Oder geht schlafen. Das schönste Leben ist umsonst. Hört auf, zu streiten und Künstler für Ablenkung zu missbrauchen. Es ist langweilig… #UnitedNations.”

Andere amüsieren sich unterdessen über ein anderes Bild. Da lehnt Lohan an einer Zimmergardine und sieht megadünn aus. Hat sie hier mit Photoshop nachgeholfen?

Fotos: WENN.com, Instagram