Freitag, 18. September 2015, 16:35 Uhr

Karl Lagerfeld: Lederjacken und Handschuhe für die Kinder

Karl Lagerfeld hat seine Kids-Kollektion in Paris vorgestellt. Wie der Branchendienst ‘WWD’ berichtet, hat sich der Designer neben der Präsentation noch eine interaktive Überraschung für seine kleinen Gäste ausgedacht.

Karl Lagerfeld: Lederjacken und Handschuhe für die Kinder

In einem Workshop konnten sich die kleinen Besucher Halsketten mit dem Konterfei des Designers basteln, damit sie sich nicht allzu sehr langweilten. Die Kollektion ist natürlich auch eher für die Eltern gedacht, die die Entwürfe für ihre kleinen Sprösslinge kaufen sollen. Seine neuen Visionen sehen für den modebewussten Nachwuchs von heute vor allem dunkel aus, schwarz zieht sich auch weiterhin durch diese Präsentation.

Vor allem aber sind die Entwürfe sehr erwachsen, so können die Kleinen mit Lederjacken, schwarzen Handschuhen und Krawatten ihren Eltern nacheifern. Ein bisschen Lieblichkeit gibt es dann aber doch: Ein Kopfband ziert die kleine Katze Choupette, die bereits einen festen Platz im Modebusiness und einen eigenen Instagram-Account hat.

Zuletzt schon zeigte der Designer Sinn für Humor: Seine Zeichnung ist in einer Neuauflage des Kinderbuchs ‘Wo ist Walter’ der Hauptakteur, so sollen Leser den sehr stilisierten Lagerfeld mit seiner Katze Choupette auf dem Arm in seinen Lieblings-Plätze suchen.

Foto: WENN.com