Samstag, 19. September 2015, 9:49 Uhr

Pamela Anderson verscherbelt ihren Verlobungsring

Pamela Anderson will ihren Verlobungsring für den guten Zweck verkaufen. Die 48-Jährige hatte sich im Februar zum zweiten Mal von ihrem ehemaligen Ehemann Rick Salomon getrennt und will die Erinnerungen an ihn nun wohl vollständig loswerden, indem sie den 3.24-Karat starken Ring für mindestens 100.000 Dollar versteigern will.

Pamela Anderson verscherbelt ihren Verlobungsring

Der Erlös soll der nach ihr benannten Wohltätigkeitsorganisation zugute kommen. Gegenüber ‘People.com’ erklärte die Schauspielerin: “Ich hoffe, dieser sehr besondere Verlobungsring von Tiffanys kann jemandem Freude schenken, während ich mit der Spende dafür etwas Gutes tue. 100 Prozent des Geldes wird in die ‘Pamela Anderson Foundation’ fließen, die ich für Tier-, Menschen und Umweltrechte gegründet habe. Damit wird auch mein neuer eBay-Store gegründet, in dem signierte Bücher, Magazine und andere Andenken erworben werden können.”

Mehr: Pamela Anderson zeigt sich mit 48 im Porno-Chic der 90er

Anderson hatte Salomon bereits 2007 geheiratet, allerdings wurde die Ehe bereits zwei Monate später für nichtig erklärt. Im vergangenen Jahr heirateten sie erneut, bevor sie sich im April wieder scheiden ließen. Die Blondine hat sich geschworen, bis Weihnachten auf jeden Fall Single zu bleiben, danach aber mehrere Männer zu treffen.

Foto: WENN.com