Sonntag, 20. September 2015, 10:48 Uhr

Superquoten fürs "Supertalent": Alessio Greco neuer Teenieschwarm?

Die Auftaktsendung zu neunten Staffel von ‘Das Supertalent’ am gestrigen Samstag sahen durchschnittlich 4,47 Millionen Zuschauer. In der Spitze waren bis zu 5,24 Millionen Zuschauer dabei. Da Kontakte auch die Konkurrenz von Carmen Nebel im ZDF nicht mithalten.

Superquoten fürs "Supertalent": Alessio Greco neuer Teenieschwarm?

Die neue Jury aus Inka Bause, Bruce Darnell und Dieter Bohlen verteilte in der ersten Sendung ordentlich Lob und Sterne: Einen Supertalent-Stern und dreimal Ja von der Jury bekamen Nacked Lunch, Colm O`Grady aus Irland (41) und Kevin Brooking (58) mit ihrer Nacktperformance mit Bratpfannen, der erst fünfjährige Yunis Balliu aus erfurt, der auf französisch den Song „Papaoutai“ des belgischen Sängers Stromae mehr schlecht als schlecht sang, bekam den wohl eher aus Mitleid und weil Kinder und Tiere eben immer bei den Zuschauern funktionieren.

Sterne gabs auch Erwin Frankello (30) aus Platschow (Mecklenburg-Vorpommern) und seine beiden kalifornischen Seelöwen „Itchy“ und „Scratchy“; Der Pantomime Fabien Kachev (55) aus Frankreich; Die Sängerin Carolina Anselm (21) aus Mannheim, die Barren-Turner „Die Holmikers“ aus der Schweiz und Anton (23) und Einar (24), das Schleuderbrett Duo “Sons Company” aus Schweden.

Superquoten fürs "Supertalent": Alessio Greco neuer Teenieschwarm?

Dieter Bohlen drückte den sogenannten “Goldenen Buzzer” für den smarten Alessio Greco (15, mit trendy Undercut) aus dem saarländischen Eppelborn und beförderte ihn so direkt ins Finale. Alessio sang die deutsche Version von Andreas Gabaliers ‘Amoi seg ma uns wieder’. Dieter Bohlen sagte dazu: “Mit 15 Jahren, sehr großes Talent. Ich glaube, dass die kleinen Mädels dich lieben werden und ich hoffe, dass die älteren das auch tun werden. Da gibt’s auf alle Fälle einen Markt. Er ist jung, sieht gut aus und hat eine Hammer-Stimme. Wenn wir es mit ihm nicht versuchen, mit wem sollen wir dann noch irgendwas versuchen?”

Der junge Deutsch-Italiener, der 2014 bei einem Straßenmusikfestival in Ottweiler entdeckt wurde, jedenfalls hin und weg: “Ach du Scheiße! Vielen, vielen Dank!”

Superquoten fürs "Supertalent": Alessio Greco neuer Teenieschwarm?

Inka Bause hatte zuvor noch eine Zugabe verlangt, “um einfach zu hören, ob du ein bisschen anders singst oder genauso toll?” Der schüler brillioerte dann genaso gut mit George Ezras ‘Blame It On Me’.

Alessio, der übrigens noch keine Freundin hat, möchte nach der Schule vielleicht Bankkaufmann machen, kann sein dass ihm Songwriter und Produzent Dieter Bohlen einen Strich durch die Rechnung macht, wie auch das im letzte Jahr veröffentliche Video unten belegt. Grecos Debüt-Single ‚Sunshine’ wurde von Produzent Boris Fleck geschaffen, der u.a. für US-Rapperin Lumidee arbeitete…

Mehr zu DSDS-Strahlemann Luca Hänni: Das dritte Album „When We Wake Up“ ist da

Fotos: RTL/Frank Hempel, Alle Infos zu ‘Das Supertalent’ im Special bei RTL.de.