Dienstag, 22. September 2015, 12:40 Uhr

Heino nicht mehr bei DSDS und Mandy Capristo hat auch große Pläne

Heino ist bei der kommenden ‘DSDS’-Staffel nicht mehr dabei. Bereits letzte Woche hat Mandy Capristo offiziell bestätigt, bei den neuen Folgen der Gesangshow nicht mehr teilzunehmen. Jetzt zieht der Schlagersänger nach.

Heino nicht mehr bei DSDS 2016 dabei

Er wird ebenfalls nicht mehr neben Dieter Bohlen und Co. am Jurypult der Castingsendung Platz nehmen, weil RTL ihm bisher keine endgültige Zusage geben konnte und er lieber auf Tour geht. Im Interview mit dem ‘Berliner Kurier’ offenbarte Heino seinen Entschluss: “Die entscheiden ja erst kurz vor Toresschluss, wer in der Jury sitzt – ich musste mich aber entscheiden, ob ich auf Tournee gehe oder nicht.” Der 76-Jährige verriet: “Die Dreharbeiten für DSDS beginnen während meiner Tour. Beides geht also nicht.” So entschied sich der Vollblutmusiker letztendlich für seine Musik und die Fans. “Auf der einen Seite ist es schade. Aber ich glaube auch, dass die Menschen mich noch lieber auf der Bühne sehen als bei DSDS,” so Heino.

Dabei hätte der Schlager-Star sehr gerne beim Gesangs-Format weiterhin mitgemacht und beteuerte: “Mit fast 77 Jahren noch junge Talente beurteilen zu dürfen, das fand ich klasse.”

Heino nicht mehr bei DSDS und Mandy Capristo hat auch große Pläne

Dafür können sich jetzt alle seine Fans freuen. Ab Oktober gibt Heino 13 Konzerte. Wie der 76-Jährige sich fit hält, verriet er gegenüber ‘Express.de’: “Es gibt kein richtiges Geheimnis, höchstens meine zwei Gläser Rotwein am Abend.”

Schon länger arbeitet Mandy Capristo im Land der unbegrenzten Möglichkeiten an ihrem neuen Soloalbum, wie bereits bekannt war. Doch dass sie dort nun auch ein Label hat, ist ein großer Schritt für die gebürtige Mannheimerin. Bei der neuen Platte handelt es sich um den Nachfolger ihres 2012 erschienen ersten Albums ‘Grace’, das es auf Platz acht der deutschen Charts schaffte. Um an den Erfolg anzuknüpfen, nimmt sie sich alle Zeit der Welt, was die Arbeit an ihrer neuen LP angeht. Ihre Songs dafür schreibt sie zum ersten Mal selbst. (Bang)

Fotos: WENN.com