Dienstag, 22. September 2015, 13:37 Uhr

Snoop Dogg präsentiert seine Cannabis-Homepage

Snoop Dogg hat eine neue Homepage – über Cannabis. Der Rapper hatte sich mit Ted Chung zusammen getan, um ‘Merry Jane’ ins Leben zu rufen, einen Slang-Ausdruck für die Droge Marihuana, die der Musiker seit Jahrzehnten genüsslich konsumiert und kein Geheimnis daraus macht.

Snoop Dogg präsentiert seine Cannabis-Homepage

Diese neue Webseite soll “die führende Medien-Plattform über Cannabis und die Pop-Kultur” werden, wie die Macher erhoffen. Die Seite soll Informationen über diverse Marihuana-Produkte bieten und auch über eine interaktive Landkarte verfügen, mit deren Hilfe man ermitteln kann, wo man am schnellsten an neue Substanzen kommen kann. Ein Teil der Plattform soll ‘Deflowered’ heißen und aus Interviews mit “innovativen Menschen bestehen, während sie Cannabis genießen.”

Mehr: Nach Verhaftung – Snoop Dogg pfeift auf Schweden

Snoop Dogg stellte die Homepage auf der ‘TechCrunch Disrupt’-Konferenz in San Francisco vor und erläuterte seine Vision mit den Worten: “Es gibt so viele Menschen, die es rauchen, es aber verheimlichen. Wir geben ihnen die Möglichkeit, sich endlich zu outen und zuzugeben, dass sie gerne rauchen. Ich rauche, mein Name ist Snoop Dogg und ich bin ein Stoner. Es ist eine Friedenssituation für mich. Jedes Mal, wenn ich in der Nähe davon war, habe ich wunderschöne Dinge erlebt. Ich habe Menschen gesehen, die Liebe, Frieden und Harmonie manifestiert haben.” Die Homepage soll im Oktober an den Start gehen, aber nur 420 Nutzer am Tag zulassen.

Foto: WENN.com