Mittwoch, 23. September 2015, 19:07 Uhr

Britney Spears spielt hier Bodyguards einen Streich

Pop-Prinzessin Britney Spears (33) hat sich jetzt in der neuen US-Show ‚Best Time Ever’ von Neil Patrick Harris (42) von ihrer witzigen Seite gezeigt. In einem extra für die Sendung gefilmten Sketch gab die Ex-Freundin von Charlie Ebersol (32) vor, einen neuen Bodyguard zu suchen.

Britney Spears spielt hier Bodyguards einen Streich

Drei Herren kamen in die nähere Auswahl und mussten sich einem „Bewerbungsgespräch“ mit ihr stellen. Was diese nicht wussten: Dabei trug die Sängerin einen Knopf im Ohr, durch den ihr ‚How I Met Your Mother’-Star Harris und Gast Joe Jonas (26) Anweisungen erteilten. Sie musste nämlich genau das „nachplappern“, was ihr die beiden vorsagten. Egal, wie arrogant oder seltsam diese Aussagen und ihr Verhalten generell dem Gegenüber auch erscheinen würden. Das machte Spears dann auch und präsentierte sich dabei recht überzeugend. Unter anderem forderte die Sängerin einen der Bodyguard-Anwärter auf, ihr einen Handkuss zu geben. Den Nächsten begrüßte sie mit „Ich bin Britney, bitch“ und brachte ihn damit erst einmal kurz aus der Fassung und schließlich zum Lachen.

Mehr: Britney Spears will unbedingt ein drittes Kind – auch ohne Mann?

Richtig lustig wurde es, als sie die potentiellen neuen Bodyguards einem Test auf ihrer Las Vegas-Konzertbühne unterzog. Dort ist die Sängerin gerade mit ihrer ‚Piece Of Me’-Show unter Vertrag. Britney Spears erklärte, dass ein Bodyguard bei ihr auch während ihrer Tanzshow immer so eng wie möglich bei ihr sein muss. Was folgt daraus? Die potentiellen Anwärter werden kurzerhand in ihre Performance einbezogen. Als neuer Background-Tänzer schlug sich manch einer dabei gar nicht mal so schlecht. Ein Bewerber kommentierte die Situation dann gegenüber der Sängerin mit: „Du steckst voller Überraschungen, weißt du das?“ Britney Spears zeigte sich bei dem witzigen Sketch jedenfalls so locker und gelöst wie schon seit einiger Zeit nicht mehr…(CS)

Foto: Youtube