Donnerstag, 24. September 2015, 19:20 Uhr

Jamie Lee Curtis hat Instagram erfunden! Sagt sie

Jamie Lee Curtis hat nach eigenen Angaben die Grundidee für die populäre Internet-Plattform Instagram gehabt. Der amerikanischen Nachrichtenseite AdWeek.com erzählte die Schauspielerin (‘True Lies’): “Ich habe erkannt, dass die Leute Fotos von ihren iPhones teilen wollten.”

Jamie Lee Curtis hat Instagram erfunden! Sagt sie

“Deshalb habe ich einen Blog mit dem Namen ‘iPhoneys’ für iPhone-Fotografen erstellt. Ich habe eine Gruppe von Leuten eingeladen, von denen ich wusste, dass sie gute Fotos machen. Zu dieser Zeit war ich so ein Technikfeind, dass sie mir ihre Fotos tatsächlich senden mussten, bevor ich sie auf den Blog gestellt habe. Schließlich war es dann so, dass ich jedem das Passwort gegeben habe, damit sie ihre Fotos selbst hochladen konnten.”Herrlich!

Gerade, als die Sache so allmählich ins Rollen kam, hätte auch das Phänomen Instagram begonnen. Die 56-Jährige findet, dass sie sich ein Stück vom Kuchen verdient hätte: “Ich denke, dass ich der Zeit voraus war und die Zukunft des Bilder-Sharings vorhergesehen habe. Trotzdem habe ich nichts vom Erfolg eingeheimst.”

Im Interview mit dem amerikanischen Radiosender ‘Sirius XM’ verriet die gebürtige Kalifornierin, wie es für sie und ihre Freunde mit ihrem Netzwerk weitergegangen war – nämlich gar nicht: “Lustigerweise haben sie genau an dem Tag damit aufgehört, als Instagram angekündigt wurde. Sobald dieses verfügbar war, haben wir uns nur noch damit beschäftigt.”

Foto: WENN.com