Donnerstag, 24. September 2015, 18:14 Uhr

Jenny Elvers: "Ich möchte nicht mit Dreck um mich werfen, aber ..."

Jenny Elvers kehrt mit neuen Plänen im Gepäckzurück nach Deutschland. Die Schauspielerin zieht mit ihrem Sohn und ihrem Partner Steffen van der Beek von Marbella zurück in die Lüneburger Heide und zwar in die 5.000-Seelen-Gemeinde Salzhausen.

Jenny Elvers: "Ich möchte nicht mit Dreck um mich werfen, aber ..."

Im vergangenen Jahr sei sie wegen des Medienrummels an die Costa del Sol gezogen und kommt jetzt wieder zurück und zwar mit neuen Projekten im Schlepptau. Im RTL-Interview offenbarte die 43-Jährige, dass sie eine Biografie schreiben wird. “Ich denke, dass dem ein oder anderen vielleicht auch schon ein paar Schweißperlen auf der Stirn stehen, wenn sie hören, dass ich eine Biografie rausbringe. Ich möchte nicht mit Dreck um mich werfen, aber ich möchte die Wahrheit erzählen,” erklärte die Blondine. Wie brisant ihr Buch ist und mit wem sie abrechnen wird, bleibt abzuwarten. Elvers ist aber auch nicht fehlerfrei und gesteht: “Ehrlich gesagt, ich habe schon so viele Fehler in meinem Leben gemacht. Klar, es ist immer blöd, wenn man stolpert – aufstehen, weitermachen!” Außerdem verriet die Blondine, dass sie nächstes Jahr auf der Leinwand zu sehen sein wird.

Im Gespräch mit ‘Gala’ offenbarte Elvers, dass die Dreharbeiten im Frühjahr starten werden. Mehr wollte sie aber nicht preisgeben: “Ein Kinoprojekt. Das wird wirklich eine tolle Überraschung.” (Bang)

Foto: WENN.com