Freitag, 25. September 2015, 11:52 Uhr

Bill Cosby: Der Ehrendoktor wurde aberkannt

Bill Cosbys Ehrendoktor wurde ihm aberkannt. Der 78-Jährige sieht sich seit Monaten etlichen Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfen ausgesetzt und die Luft scheint immer dünner für den einst so beliebten Komiker zu werden.

Bill Cosby: Der Ehrendoktor wurde aberkannt

Jetzt hat auch die christliche Universität Fordham in New York gehandelt und Cosby laut ‘TMZ’ den Ehrendoktor wieder aberkannt, der ihm 2001 verliehen wurde. In einem Statement erklärte die Leitung der Uni, dass sie noch nie zuvor einen Ehrendoktor aberkannt habe, sich aber nun wegen der bekannten Aussagen von Cosby vor Gericht dazu entschied. Zuvor wurde der Star bereits von seiner Agentur fallen gelassen und auch die Statue von ihm im ‘Disney World Ressort’ in Florida wurde abgebaut.

Zuletzt kamen weitere schmutzige Details über Cosby in einer TV-Sendung ans Licht. Einige der Frauen, die den Star des sexuellen Missbrauchs bezichtigen, haben in der TV-Show ‘Cosby: The Women Speak’ über ihre schrecklichen Erfahrungen gesprochen und den Schauspieler öffentlich demontiert. Die Schauspielerinnen und Models sollen in den 70er- und 80er-Jahren angeblich von Cosby mit Drogen gefügig gemacht und zu sexuellen Handlungen gezwungen worden sein.

Foto: WENN.com