Freitag, 25. September 2015, 18:19 Uhr

Carsten Spengemann kommt mit eigener Doku-Soap

Carsten Spengemann hat einen neuen Job im Fernsehen. Der Moderator ist wieder vor der Kamera zu sehen und soll auf dem Münchener Sender RTL 2 eine eigene Doku-Soap bekommen. Das verriet der Ex-‘Verbotene Liebe’-Star schon mal vorab im ‘Bild’-Zeitungs-Interview.

Carsten Spengemann kommt mit eigener Doku-Soap

“Ich kann da im Moment noch nichts zu sagen. Fakt ist aber, ich werde demnächst wieder auf dem Bildschirm zu sehen sein.” Derzeit sei der 43-Jährige fleißig am Drehen für seine mehrteilige Doku-Soap. In der Sendung soll es um Spengemanns Leben gehen, seine beruflichen Herausforderungen, sein neues Zuhause in Uhlenhorst und auch um den süßen Hundenachwuchs. Das klingt ja alles nach der perfekten Idylle bei dem ehemalige ‘DSDS’-Moderator. Privat hat Spengemann mit Freundin Julie (25, siehe Foto) seit Februar dieses Jahres auch sein Glück gefunden. Im Interview mit ‘VIP.de’ erklärte er dazu im vergangenem Monat: “Wir geben zwar Vollgas, aber das in kleinen Schritten. Wir ziehen zwar zusammen, aber wir sind nicht schwanger und werden auch nicht heiraten. Also noch nicht, irgendwann aber schon.” Die Doku soll Anfang 2016 im Fernsehen zu sehen sein.

Die letzte Sommersaison versuchte sich Spengemann an der Seite von Ballermann-Star Ikke Hüftgold in Lokalen wie dem „Bierkönig“ und dem „Oberbayern“ als Sänger.

Foto: AEDT/WENN.com