Freitag, 25. September 2015, 20:24 Uhr

Kim Kardashian macht sich auf den Acker

Ich-Darstellerin Kim Kardashian beweist wieder, dass sie ein echter Fan von Rückansichten ist und präsentiert mehrere Bilder aus einem Fotoshooting als sie noch blond war. Die derzeit wieder schwangere Kim schwelgt wohl in Erinnerungen, als sie noch einen flachen Bauch hatte und ihr Hinterteil noch nicht soooo in die Breite gegangen war.

Kim Kardashian macht sich auf den Acker

Via Instagram veröffentlicht die 34-Jährige jetzt mehrere eher absurde Fotos aus einem Shooting. Das fand für das ‘System Magazine’ statt und wurde im Frühjahr 2015 in Paris aufgenommen. Auf allen der Bilder sieht man Kim mit ihrer blondgefärbten Mähne und in einem hautengen Body gezwängt. Dabei präsentiert sie ihr berühmtes Hinterteil natürlich wieder von der sexy Breitseite. Der hautfarbende Body sorgt dafür, dass die Fantasie des Betrachters allerdings gänzlich flöten geht.

Das sexy Shooting fand damals auf einem Acker irgendwo vor den Toren von Paris statt. Außerdem posiert die Selfie-Königin auf einem anderen Foto neben einem gelben Traktor. Könnte auch glatt als Kandidatin für „Bauer sucht Frau“ durchgehen. Zumindest erinnern die Fotos an Bewerbungsbilder für die RTL-Show.

Mehr zu Kim Kardashian: Ja, weniger ist mehr. Viel mehr!

Zu all den Bildern schrieb sie: “Mir ist aufgefallen, dass ich nie dieses Shooting mit Kanye, mir und Juergen Teller für System-Magazin veröffentlicht habe. Ich liebe diese rauen Fotos und veröffentlicht alle Behind-The-Scenes Fotos auf KimKardashianWest.com.” Danke für die Werbung.

Fotos: Instagram