Samstag, 26. September 2015, 10:14 Uhr

Lena Dunham und Hillary Clinton plaudern über Lenny Kravitz' Penis

Lena Dunham hat mit Hillary Clinton über die wichtigen Dinge des Lebens geplaudert. Anlässlich ihres neuen Newsletters ‘Lenny’ interviewte die Schauspielerin die Präsidentschaftskandidatin und dabei kamen laut ‘Page Six’ brisante Themen wie zwei abgelehnte Heiratsanträge von Bill Clinton oder das Gemächt von Lenny Kravitz auf den Tisch.

Lena Dunham und Hillary Clinton plaudern über Lenny Kravitz' Penis

Das Interview wird mit einer Zusammenfassung des Gesprächs bereits im Internet angeteasert und so sieht man Clinton scherzhaft fragen, ob das Interview nicht mit dem Sänger stattfindet, da die Show doch ‘Lenny’ hieße. Dunham antwortet: “Hast du die Bilder gesehen, auf denen seine Hose gerissen ist?” Clinton fragt daraufhin: ” Meinst du, ich kann mir das irgendwo auf Youtube angucken?” Über das Interview sagte die Autorin: “Ich wollte mehr Formalität hereinbringen. Vorher war ich echt nervös und die haben mir gesagt, ‘Ok wenn sie kommt geh zur Treppe und führe sie zu ihrem Stuhl’, und dann kam sie aber rein und sagte, ‘Was geht, Mädels?’ Wir haben sogar eine Umarmung bekommen.”

Mehr: Lenny Kravitz präsentiert seinen Penis-Ring

Die Feministin erklärte ihre Intention: “Wir wollen den Leuten nicht sagen, wen sie wählen sollen. Aber wir wollen sagen, dass Hillary Clinton für uns eine sehr kraftvolle feministische Figur ist.” Unterdessen mussten die beiden Frauen viel Kritik für ihre Zusammenkunft einstecken.

Lena Dunham und Hillary Clinton plaudern über Lenny Kravitz' Penis

Fotos: Toppress/WENN.com, WENN.com