Samstag, 26. September 2015, 13:58 Uhr

US-Indie-Pop-Newcomer Flor mit neuem Song „Let Me In“

Indie-Pop-Newcomer Flor aus Los Angeles haben in den letzten Monaten mit ihren Songs ‚Warm Blood’, ‚Unsaid’ oder ‚Heart’ schon so einige Ohrwürmer produziert.

US-Indie-Pop-Newcomer Flor mit neuem Song „Let Me In“

Mit jedem weiteren Song scheint das US-Quartett, das ursprünglich aus Oregon stammt und von dem bisher nur ihre Vornamen bekannt sind (Zach, Dylan, McKinley und Kyle) sich musikalisch weiterzuentwickeln. ‚Let Me In’ heißt ihr neuestes Werk, das sich schon beim ersten Hören unweigerlich im Ohr festsetzt. Außerdem fällt einem ebenfalls sofort die recht ungewöhnliche und von großem Erkennungswert gezeichnete Stimme des Sängers auf. Dass die Jungs mit großem musikalischen Talent gesegnet sind, ist offenbar auch anderen Künstlern nicht verborgen geblieben.

Flor spielen nämlich im Oktober und November im Vorprogramm der amerikanischen Elektropop-Sängerin Halsey. Der Weg in eine vielversprechende Musikkarriere scheint also schon einmal geebnet…(CS)