Sonntag, 27. September 2015, 11:55 Uhr

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsinn und mehr

Sie tauchten in einer alten Mine in Ungarn, schwebten in den USA außen an einem Flugzeug befestigt über den Wolken und tanzten mit hunderten Strafgefangenen in einem philippinischen Knast zu Michael Jackson: Leider nur 1,58 Millionen sahen gestern Abend den spektakulären fast 4-Stunden-Show-Marathon “Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt”.

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

14,7 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verfolgten, wie Klaas Heufer-Umlauf am Ende als neuer “Weltmeister” der wundervoll gescripteten Challenges den Pokal in Empfang nehmen durfte. Am Samstag, 31. Oktober, um 20:15 Uhr fordert Joko von seinem ewigen Rivalen auf ProSieben die Revanche.

Die spektakulärsten Duelle der Show hier nochmal zusasmmengefasst:

Indien/USA
Joko reist nach einer Fehlbuchung des Reisebüros Heufer-Umlauf über Indien letztlich in die USA um dort erneut abzuheben. Er muss einen zweistündigen Flug außerhalb eines Flugzeugs überstehen (siehe Bilder und Video unten!). Der von Höhenangst geplagte Joko Winterscheidt bewältigt die luftige Reise. Wieder Boden unter den Füßen, sichert sich Joko auch im Studiospiel “Fahrrad-Painting” einen wichtigen Punkt und erobert Indien/USA.

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

Philippinen
Auf offener Straße wird Klaas plötzlich von SEK-Teams der philippinischen Polizei gestellt und in ein Provinzgefängnis gebracht. Dort sitzt er drei Tage lang hinter Gittern. Mit 800 Gefangenen muss er eine Choreografie zu Michael Jacksons “They Don’t Care About Us” einüben und meistert die Aufführung im Gefängnishof. Beim Studiospiel siegt jedoch Joko – er überbietet Klaas und lässt sich beim “Fallspiel” einen Korb mit brandenburgischen Wurstspezialitäten aus 3,10 Meter Höhe auf seinen Bauch fallen. Unentschieden – das Land bleibt damit neutral.

Russland
Klaas schickt Joko zu körperkultverrückten Russen. Er soll einen Tandem-Bungee-Sprung absolvieren. Gesichert ist sein Tandempartner Stanislav an Karabinerhaken, die in seiner Haut auf dem Rücken befestigt sind (siehe Video). Kurz vor dem Absprung bricht Joko (leider wie immer öfter absolut vorhersehbar) ab und vergibt den Länderpunkt. Im Studio behält er dann den Blick fürs Wesentliche und erzielt bei “Fernglas Elfmeter” mit Glück ein Tor gegen Keeper Klaas. Dies reicht ihm für den Punkt im Studiospiel; Russland wird damit von ihm erobert.

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

Joko und Klaas: Das war der Karabinerhaken-Irrsin und mehr

Fotos: ProSieben