Sonntag, 27. September 2015, 10:19 Uhr

Louis Tomlinson lässt Briana Jungwirth zu Konzert einfliegen

Louis Tomlinson hat angeblich Briana Jungwirth zu seinem Konzert einfliegen lassen. Der 23-Jährige hat die Gerüchte, er sei mit der amerikanischen Stylistin und Mutter seines noch ungeborenen Kindes zusammen, weiter angeheizt.

Louis Tomlinson lässt Briana Jungwirth zu Konzert einfliegen

Anlässlich der ‘One Direction’-Tour ließ er die Hochschwangere und ihre Schwester Lottie sowie ihre Mutter Johoannah Deakin an einem Konzert teilhaben, die sich backstage amüsierten. Der Musiker soll sich rührend um die Blondine kümmern. “Er kümmert sich wirklich gut um sie und hat auch definitiv Gefühle entwickelt. Er dachte, es wäre eine gute Idee, sie für den Gig einfliegen zu lassen, damit sie mehr Zeit miteinander verbringen können. Louis und Briana sind viel enger zusammengewachsen, seit er herausgefunden hat, dass sie schwanger ist”, so ein Insider gegenüber der britischen ‘The Sun’.

Mehr: Louis Tomlinson ist gar nicht der Vater von Briana Jungwirths Baby?

Im März trennte sich der Mädchenschwarm von seiner Freundin Eleanor Calder, im Juli wurde die Schwangerschaft bekanntgemacht. Die Mutter des Sängers freut sich ebenfalls schon auf einen kleinen Enkel und hat ihre Hilfe angeboten: “Seine Mutter hilt kräftig mit und gibt ihr viele Ratschläge. Sie möchte so viel wie möglich involviert sein, was die Geburt betrifft.”

Foto: Pacific Coast News/WENN.com