Montag, 28. September 2015, 10:41 Uhr

Lily Allen wohnt im Hotel - Ehe schon wieder am Ende?

Lily Allen hat vergangene Woche in einem Hotel in London gewohnt. Damit heizte die Sängerin die Gerüchteküche an, dass ihre Ehe am Ende ist. Während sie pro Nacht 1.000 Pfund für eine elegante Suite im ‘Claridge’s’-Hotel in der britischen Metropole ausgegeben haben soll, sind ihr Ehemann Sam Cooper und die beiden gemeinsamen Töchter Ethel und Marnie angeblich zuhause geblieben.

Lily Allen wohnt im Hotel - Ehe schon wieder am Ende?

Ein Insider verriet gegenüber dem britischen ‘OK! Magazine’: “Es wirkt seltsam, dass Lily in einem Hotel aus dem Koffer leben würde anstatt zuhause mit ihrer Familie, so luxuriös das Hotel auch sein mag. Sie könnte auch in der Londoner Wohnung leben, die ihr immer noch gehört. Es könnte sein, dass Lily von einem Sponsor einen großzügigen Nachlass auf das Hotelzimmer bekommen hat, der wollte, dass sie sich auf einer Fashion Week-Party blicken lässt. Immerhin sind 1.000 Pfund ein großer Betrag, vor allem, wenn sie auch in ihrer Wohnung umsonst übernachten könnte.”

In der vergangenen Woche wurde Allen auf einigen Fasion Week-Partys in London gesehen. Ihre kleinen Ticks sollen die Angestellten des Hotels jedoch ziemlich auf die Nerven gehen, wie ein weiterer Insider ausplauderte: “Einige der Angestellten beschweren sich, dass sie zu jeder Tages- und Nachtzeit kommt und geht und das Hotel immer heimlich aus den Seitenausgängen verlässt.”

Foto: WENN.comn