Montag, 28. September 2015, 21:38 Uhr

One Direction: Kollaboration mit Girlband Little Mix?

One Direction wollen offenbar eine Kollaboration mit Little Mix. Obwohl die Band im nächsten Jahr eine länger Pause plant, haben Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan der Girlgroup gesagt, sie wollen etwas zu deren neuem Album beisteuern.

One Direction: Kollaboration mit Girlband Little Mix?

Jade Thirlwall erzählte in der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Wir wollen definitiv eine Kollaboration mit One Direction. Wir haben Liam [Payne] beim iTunes-Gig [in London] getroffen und er sagte, er wolle etwas für unser nächstes Album schreiben. Das wäre gut.” Vergangene Woche hatten Little Mix die Boyband beim ‘Apple Music Festival’ in der britischen Hauptstadt unterstützt. Was die beiden Musikformationen außerdem verbindet ist, dass Zayn Malik zuerst One Direction verlassen hatte und dann seine Verlobte Perrie Edwards, die Teil von Little Mix ist. Kürzlich hatte die Girlband verraten, dass der Sound ihres dritten Albums eine Portion mehr Sexappeal haben wird als das vorherige.

Mehr zu One Direction: Neues Album „Made in the A.M.“ kommt November

One Direction: Kollaboration mit Girlband Little Mix?

Die bald erscheinende LP wird den Namen ‘Get Weird’ tragen und mit verruchten Songs vollgepackt sein, die Bettgeschichten diskutieren. Bei einigen Tracks mussten sogar noch einmal die Texte geändert werden, bevor sie final abgemischt wurden, weil sie einfach zu schlüpfrig waren.

Besonders ein Song trieb Perrie Edwards Vater die Schamesröte ins Gesicht. Die Blondine verriet: ” ‘A.D.I.D.A.S’ ist der Song, der am meisten schockt, denke ich… Als mein Dad ihn gehört hat, sagte er, ‘Nein Mädels, macht das aus’ und ich antwortete, ‘Dad, es tut mir leid, wir werden ihn ändern, es ist nur ein Demo’.”

Fotos: RJ Shaughnessy, Sony Music