Montag, 28. September 2015, 23:40 Uhr

Rod Stewart und Penny Lancaster gehen zusammen zur Kosmetikerin

Rod Stewart und Penny Lancaster gehen gemeinsam zur Kosmetikerin. Das viel beschäftigte Paar versucht, wann immer es geht, Zeit füreinander einzuräumen, um sich zum Beispiel gemeinsam um ihr Aussehen zu kümmern.

Rod Stewart und Penny Lancaster gehen zusammen zur Kosmetikerin

“Wir gehen zusammen zur Gesichtsbehandlung. Rod ist ein Mann mit einer sehr femininen Seite. Er ist auch ein sehr stolzer Mann und achtet auf sein Äußeres. Und als Künstler leistet er viel”, gab sie der britischen Zeitung ‘Daily Mirror’ preis. Der 70-jährige Musiker nimmt auch gerne ein langes Bad nach einem anstrengenden Tag. In Bezug auf einen früheren Vorfall, bei dem der ‘Maggie May’-Sänger im Verkehr festsaß, erinnerte sich Penny Lancaster nun, wie sie ihrem Ehemann half, sich am Abend wieder zu entspannen.

Mehr: Rod Stewart bereut die Ehe mit Rachel Hunter

“Ich habe ihm ein Glas Wein eingegossen und es an die Badewanne gestellt. Damit er weiß, dass jemand an ihn gedacht hat, während er auf dem Weg nachhause war”, so Lancaster. Der Brite gab vor Kurzem zu, dass die Gesichtsbehandlungen ihm helfen, jünger auszusehen. “Es gibt keinen einfachen Weg. Ich bin einfach besessen von meiner Gesundheit. Ich trainiere fünf Mal die Woche mit meinem Trainer”, erzählte der Vater von Kimberly Stewart. Er sagte auch, dass er keine Angst davor habe, zu altern. Ihm sei es lediglich wichtig, gesund zu sein und dass er gut aussieht. “Meine Haut ist so gut, weil ich jede Woche eine Gesichtsbehandlung bekomme und das schon seit 30 Jahren. Jetzt können das Männer ja auch machen. Ich war quasi der Vorreiter dafür.”

Foto: WENN.com