Dienstag, 29. September 2015, 17:10 Uhr

Chris Evans verrät Details über "Captain America 3: Civil War"

Chris Evans gibt nun weitere Details über den dritten ‘Captain America’–Film bekannt. Der Schauspieler schlüpft für die Comicverfilmung ‘Captain America 3: Civil War’ schon zum dritten Mal in die Rolle des Steve Rogers.

Chris Evans verrät Details über "Captain America 3: Civil War"

Auf der ‘Salt Lake City Comic Con’ sprach der Amerikaner über den Film und verriet unter anderem, dass der bevorstehende Kampf sehr blutig werden würde. In dem ‘Marvel’-Streifen plant die Regierung eine Instanz zu berufen, die die Superhelden kontrollieren soll. Tony Stark, der von Robert Downey Jr. gespielt wird, unterstützt diesen Plan, während Chris Evans Charakter Steve Rogers dagegen ist. Der Patriot befürchtet, dass diese Instanz ihre Macht schnell ausnützen wird, denn damit hatte der Krieger schon ein Mal zu kämpfen.

Mehr zu „Captain America“ Chris Evans: Das hier ist sein erster Film als Regisseur

“Nach Cap 2 misstraut Captain America den anderen. (…) Das sind verständliche Bedenken, aber es ist schwierig, denn selbst nach dem Lesen des Skripts sympathisiere ich mit Tony und glaube auch, dass man sich der Gruppe unterordnen muss, damit es funktioniert”, erzählte er dem Filmblog ‘The Playlist’.

Der 34-Jährige betonte, dass er die Gegenseite verstehen kann und sagte: “Es gibt keinen Bösen hier. Wir haben beide eine bestimmte Perspektive, wie es bei den meisten Uneinigkeiten im Leben und in der Politik der Fall ist.”

Foto: Disney