Dienstag, 29. September 2015, 8:56 Uhr

Justin Bieber hat offenbar eine neue Freundin

Justin Bieber trifft sich mit einer neuen Partnerin. Der Sänger gab ein ausführliches Interview, in dem er über seine Beziehung zu Selena Gomez sprach und wie diese seine zukünftigen Partnerschaften beeinflusst habe.

Justin Bieber hat offenbar eine neue Freundin

Der 21-Jährige musste zugeben, dass ihn seine On-/Off-Beziehung zu seiner Kollegin, die von 2011 bis 2014 andauerte, stark geprägt habe: “Natürlich hinterlässt so etwas Spuren. Sogar heute noch, jetzt wo ich mich mit diesem Mädchen treffe. Ich traue mich nicht, bestimmte Dinge zu sagen oder zu tun und dann sage ich das und es ist überhaupt kein Problem. Du trägst bestimmte Narben und sagst etwas nicht, weil deine letzte Partnerin deswegen ausgeflippt ist. Aber diese neue Partnerin hat damit überhaupt gar kein Problem.” Der Musiker erklärte im ‘Complex’-Magazin auch, dass er denke, seine Beziehung zu Gomez sei in die Brüche gegangen, da sie so intensiv gewesen sei.

Mehr: Justin Bieber zeigt sich von seinen Fans genervt

Justin Bieber hat offenbar eine neue Freundin

“Ich bin mit meiner Freundin zusammen gezogen, als ich 18 Jahre alt war. Ich habe mein eigenes Leben mit ihr begonnen. Es war fast wie eine Ehe. Mit einem Mädchen zusammen zu leben, war in dem Alter schlicht zu viel. Aber wir waren so verliebt. Nichts anderes hat uns interessiert. Wir haben uns nur um den anderen gekümmert. Aber wenn das so ist und du deinen Wert nur von anderen vermittelt bekommst, werden dich die Menschen nur enttäuschen. Deine ganze Identität kann nicht in dieser anderen Person stecken. Meine Identität war sie. Ihre Identität war ich. Wenn irgendetwas passiert ist, flippte entweder sie oder ich aus und wir stritten uns heftig, weil wir so innig waren.” Über die neue Freundin des Frauenschwarms sind allerdings noch keine Details bekannt.

Eine tolle Fotostrecke zeigt Bieber in dem Magazin, wie er – wie einst Entfesselungskünstler Harry Houdini – sich unter Wasser von den angelegten Ketten zu befreien versucht.

Übrigens: Justin Bieber sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Der Sänger war mit mehreren Leuten am Sonntagabend (27. September) laut ‘TMZ’ in einem australischen Studio. Mit dabei war offenbar auch das australische Model Bailey Scarlett. Sie behauptet, ihr seien Drogen in ihr Getränk gemischt worden.

Die junge Frau sei ihren Erzählungen nach in das Studio in Melbourne geladen worden und hatte sich einen Wodka-Lemon-Drink gemixt. Während sie sich mit ein paar anderen Mädchen unterhielt, trank sie ihren Drink. Kurze Zeit später habe sie sich schwindelig gefühlt und ihr Blick begann zu schwimmen. Sie begann, zu weinen und Bieber hat sich angeblich um sie gekümmert und versucht, sie zu beruhigen. Als es ihr immer schlechter ging, ist sie nach draußen geeilt. Die zuständigen Behörden bestätigten, dass sie einen Anruf erhielten mit dem Hinweis, einer Frau sei etwas ins Getränk gemischt worden. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht und sollte eine schriftliche Erklärung abgeben. Der Besitzer des Studios, Jimi Wyatt, gab an, dass es Aufzeichnungen des Abends gegeben hat und ihr Drink nie angerührt wurde. Alex McDonnell, der Veranstalter des Events, behauptete, dass das Mädchen eine Panik-Attacke gehabt hat.

Fotos: Complex