Dienstag, 29. September 2015, 21:00 Uhr

Wasser auf dem Mars: Kalkulierte PR für "Der Marsianer“?

Gestern hat die NASA bekanntlich in einer Pressekonferenz verkündet, dass sie offenbar Beweise für die Existenz von fließendem Wasser auf dem Mars hat. Das hätten neue Analysen von Messdaten der Raumsonde ‚Mars Reconnaissance Orbiter’ ergeben.

Wasser auf dem Mars: Kalkulierte PR für "Der Marsianer“?

Demnach könnte anscheinend salziges Schmelzwasser im Mars-Sommer regelmäßig zu Bächen werden. Jim Green, der Leiter des NASA-Planetenprogramms erklärte dazu: „Unter bestimmten Voraussetzungen wurde fließendes Wasser auf dem Mars gefunden.“ Und weiter ergänzte er: „Der Mars ist nicht der trockene, ausgedörrte Planet, für den wir ihn in der Vergangenheit gehalten haben“ und weckte damit unter anderem auch Hoffnungen auf mögliches außerirdisches Leben auf dem Roten Planeten. Nachdem die NASA ihre „neueste Entdeckung“ preisgab, erntete diese aber nicht nur positive Kommentare.

Auf Twitter gab es da nämlich auch einige zynische und sarkastische Reaktionen einiger User. Die stellten nämlich so treffend fest, dass die NASA ihre Entdeckung „zufälligerweise“ ein paar Tage vor dem Start des Kinofilms ‚Der Marsianer’ mit Matt Damon (44) veröffentlichten.

Wasser auf dem Mars: Kalkulierte PR für "Der Marsianer“?

Die Vermutung: Es könnte eine gut ausgeklügelte PR für den Streifen sein, bei der beide Seiten davon profitieren könnten. Und so fern liegt diese Idee auch wirklich nicht. Medienberichten zufolge soll Regisseur Ridley Scott (77) für ‚Der Marsianer’ sehr eng mit der NASA zusammengearbeitet haben. Und der konnte gestern die Gerüchte auch nicht zerstreuen, dass die US-Behörde den Zeitpunkt für die Verkündung ihrer Entdeckung ganz bewusst kurz vor dem Kinostart des Films am Freitag gewählt hat. Meisterregisseur Scott selbst soll anscheinend schon vor Monaten über das angebliche Wasservorkommen auf dem Mars Bescheid gewusst haben. Seinen Angaben nach wäre das offenbar schon „im ersten Gespräch mit der NASA“ ein Thema gewesen.

Die zahlreichen Twitter-Stimmen, die einen Zusammenhang mit dem Film vermuteten, scheinen also nicht wirklich falsch gelegen zu haben… (CS)

Wasser auf dem Mars: Kalkulierte PR für "Der Marsianer“?

Fotos: FOX