Donnerstag, 01. Oktober 2015, 14:51 Uhr

Carly Rae Jepsen geht auf die Musical-Bühne

Carly Rae Jepsen hat eine Rolle in einer neuen ‘Grease’-Version ergattert. Es handelt sich dabei um eine Live-Version, die am 31. Januar zunächst in den Vereinigten Staaten auf dem Sender ‘Fox’ ausgestrahlt werden soll.

Carly Rae Jepsen geht auf die Musical-Bühne

Der Stoff erreichte internationale Bekanntheit durch den Film aus dem Jahr 1978, der mit John Travolta und Olivia Newton-John besetzt war. Jepsen soll allerdings nicht etwa Newton-Johns Part übernehmen, sondern den von Didi Conn, die die Pink Lady Frenchy spielte, wie der Sender am Mittwoch bekannt gab. Die neue Version wird von einem erfahrenen Team zusammengestellt, immerhin arbeitete der Choreograf Zach Woodlee bereits an ‘Glee’ und ‘Annie’, Produzent Marc Platt an ‘Wicked’ und Autor Robert Cary (der zusammen mit Jonathan Tolins den Original-Stoff bearbeitete) an ‘Anything But Love’.

Mehr zu Carly Rae Jepsen: Das neue Album „E•MO•TION“ ist da

Neben Jepsen sind auch Kether Donohue und David Del Rio als Neuzugänge verkündet worden. Erstere soll Pink Lady Jan spielen, während letzterer T-Bird Putzie mimen soll. Darüber hinaus werden Vanessa Hudgens als Rizzo, Aaron Tveit als Danny Zuko, Julianne Hough als Sandy und Keke Palmer als Pink Lady Marty zu sehen sein.

Foto: WENN.com